Zurück
 
 

Arbeitsrecht kompakt - Bremen

Donnerstag, 1. Oktober 2020, 13:30 Uhr bis Freitag, 2. Oktober 2020, 20:00 Uhr
Seminarnummer 71053-20

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

An wen richtet sich das Seminar?
Das Seminar richtet sich an arbeitsrechtliche Praktier/-innen, insbesondere an Fachanwälte/-innen für Arbeitsrecht sowie Unternehmensjuristen/-innen.

Worum geht es?
In kompakten Einheiten werden drei aktuelle Brennpunkte aus der arbeitsrechtlichen Praxis behandelt. 
Besuchen Sie den ganzen Kurs oder stellen Sie interessante Themen zu je fünf Vortragsstunden nach Ihren
Bedürfnissen zusammen.

Was sind die Schwerpunkte?
Block 1: Arbeitsrecht im europäischen Kontext - Methodik und aktuelle Rechtsprechung (Dr. Oberthür)
Donnerstag, 1. Oktober 2020, 13:30 Uhr bis 19:00 Uhr (5 Vortragsstunden)
• Rechtsgrundlagen
• Arbeitnehmerbegriff
• Urlaubsrecht/Arbeitszeit
• Benachteiligung im Beschäftigungsverhältnis
• Befristung
• Massenentlassung
• Datenschutz
• Betriebsübergang/Arbeitnehmerüberlassung
• Gesetzgeberischer Ausblick

Block 2: Aktuelle Rechtsprechung zum Kündigungsschutzrecht des BAG (Dr. Binkert)
Freitag, 2. Oktober 2020, 8:00 Uhr bis 13:30 Uhr (5 Vortragsstunden)

Block 3: Aktuelle Rechtsprechung im Arbeitsrecht (außer Kündigungs- und Betriebsverfassungsrecht) (Dr. Eylert)
Freitag, 2. Oktober 2020, 14:30 Uhr bis 20:00 Uhr (5 Vortragsstunden)
• Der Arbeitnehmerbegriff und der § 611a BGB
• Renaissance der Heimarbeit - Arbeit 4.0
• Die Arbeitgeberweisung - Zulässigkeit und Befolgungspflicht neu justiert
• Befristungen mit und ohne Sachgrund - Was gibt es Neues aus Berlin und Erfurt? Vom Koalitionsvertrag bis zur Entscheidung Mainz 05
• Neue Rechtsprechung zu Entgeltfragen, insbesondere zum Mindestlohn und zur Mehrarbeit
• Ausgewählte Probleme des Kündigungsrechts bei verhaltens-, personen- und betriebsbedingte Kündigungsgründen sowie bei Änderungs- und der Verdachtskündigung; Darlegungs- und Beweislastfragen?
• Die Anhörung des Betriebsrats und der Schwerbehindertenvertretung zur Kündigung nach dem neuen Schwerbehindertenrecht
• Immer wieder was Neues: das "unruhige" Urlaubsrecht
• Der Übergang eines betriebsmittelreichen und betriebsmittelarmen Betriebs
• Die arbeitsvertragliche Bezugnahmeklausel nach "Asklepios" und andere praxisrelevanten Tariffragen (Ausschlussfristen)
• Ausgewählte Fragen zum Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats, insbesondere zur Mitbestimmung bei der Arbeitszeit, dem Gesundheitsschutz und bei der technischen Überwachung

Wer referiert?
• Dr. Gerhard Binkert, Präsident des LAG a. D., Berlin
• Dr. Mario Eylert, Vorsitzender Richter am BAG a. D., Einigungsstellenvorsitzender, Erfurt
• Dr. Nathalie Oberthür, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht und Sozialrecht, Köln

Ort und Termin: 
Bremen
Radisson BLU Hotel • Fon 0421 / 36960
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 3. September 2020 • EZ/ÜF 119,- EUR

Donnerstag, 1. Oktober 2020, 13:30 Uhr bis Freitag, 2. Oktober 2020, 20:00 Uhr (15 Vortragsstunden gem. § 15 FAO)

Sie haben die Möglichkeit, den gesamten Kurs oder auch Seminarblöcke nach Ihrer Wahl zu buchen.

Gebühr:
je Block:
145,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
                 Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
250,- EUR Mitglieder Anwaltverein
275,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Gesamter Kurs:
348,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
                 Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
600,- EUR Mitglieder Anwaltverein
660,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen • Arbeitsunterlagen • WertGarantie

Ihr Ansprechpartner: André Szibele, Fon 030 / 726153-130, szibele[at]anwaltakademie.de

  • Ihre Schritte zur Buchung

Warenkorb Warenkorb Warenkorb Logo

Anmelden

Neuregistrierung

Adresse

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Anrede / Beruf*
Fon (geschäftlich)
Titel
Fax
Weitere Titel
Fon (privat)
Vorname*
Mobil
Namenspräfix
E-Mail*
Nachname*
Wir empfehlen die Angabe einer persönlichen Mailadresse, da die Registrierungsbestätigung mit Ihrem unverschlüsselten Passwort an diese Adresse gesendet wird.
Firmenbezeichnung
z. B. Kanzlei, Rechtsanwälte etc.
Firmenname
USt-IDNr.
Straße*
PLZ*
Ort*
Land

Mitgliedschaft


Zulassungsdatum bzw. Datum 2. Staatsexamen (wenn es weniger als 3 Jahre zurückliegt)

tt.mm.jjjj
Diese Angabe wird benötigt, um eine evtl. gültige Ermäßigung anzurechnen.

Passwort

Benutzername*
Bitte wählen Sie ein Passwort mit mindestens 6 Zeichen, inklusive mindestens einer Ziffer oder einem Sonderzeichen. Das Passwort darf nicht mit dem Benutzernamen identisch sein.
Passwort*
Passwort bestätigen*
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*