Zurück
 
 

Arbeitsrecht kompakt: Neue Arbeitswelt – Düsseldorf

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 13:30 Uhr bis Freitag, 9. Oktober 2020, 20:00 Uhr
Seminarnummer 71054-20

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

An wen richtet sich das Seminar?
Fachanwälte/-innen für Arbeitsrecht und Rechtsanwälte/-innen mit Schwerpunkt Arbeitsrecht, Unternehmensjuristen/-innen in Personal- und Rechtsabteilungen, Personalmanager/-innen

Worum geht es?
In kompakten Einheiten werden drei aktuelle Brennpunkte aus dem Themenkomplex "Neue Arbeitswelt" behandelt. 
Besuchen Sie den ganzen Kurs oder stellen Sie interessante Themen zu je fünf Vortragsstunden nach Ihren
Bedürfnissen zusammen.

Was sind die Schwerpunkte?
Block 1: "Digitales Zeitalter-neue Anforderungen an das Arbeitsrecht (Arbeitsrecht 4.0)" (Schließ)

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 13.30 Uhr bis 19.00 Uhr (5 Vortragsstunden)
• Entgrenzung der Arbeitszeit (Höchstarbeitszeiten, Ruhezeiten, Arbeit auf Abruf, Vertrauensarbeitszeit, Arbeitsbereitschaft), ständige
  Erreichbarkeit als Problem im ArbZG und BUrlG
• Mobile und variable Arbeitsorte - Homeoffice, Mobile Office und BYOD
• Neue Arbeitsvertragsstrukturen: Crowdworking, Neue Selbständige, Zero-Hours-Contract
• Scrum und Agile Projektorganisation
• Schutz von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen bei Industrie 4.0
• Datentransfer im (internationalen) Konzern, EU-US-Privacy Shield
• EU-Datenschutzgrundverordnung und neues BDSG
• Betriebsverfassungsrecht: Matrixstrukturen, einheitlicher Betrieb, erweiterte Zuständigkeiten von Konzernbetriebsräten,
  virtuelle Betriebe und Mitbestimmung nach § 3 BetrVG, Umgruppierungen in agilen Teams

Block 2: "Arbeitsrechtliche Betrachtung agiler Arbeitsmethoden" (Dr. Müller)
Freitag, 9. Oktober 2020, 8.00 Uhr bis 13.30 Uhr (5 Vortragsstunden)
• Agile Arbeit und Direktionsrecht
• Auswirkungen agiler Arbeitsmethoden auf die variable Vergütung
• Auswirkungen agiler Arbeitsmethoden auf die Arbeitszeit
• Agile Arbeit und Gruppenarbeit gem. § 87 Abs. 1 Nr. 13 BetrVG
• Aile Arbeitsmethoden und Arbeitszeitgestaltung gem. § 87 Abs. 1 Nr. 1 BetrVG
• Agile Arbeit als Ordnung des Betriebes gem. § 87 Abs. 1 Nr. 1 BetrVG
• Einführung agiler Arbeitsmethoden als Betriebsänderung nach § 111 S. 3 Nr. 4, Nr. 5 BetrVG
• Auswirkung agiler Arbeitsmethoden auf die tarifliche Eingruppierung

Block 3: "Überwachung im Arbeitsverhältnis" (Dr. Grimm)
Freitag, 9. Oktober 2020, 14.30 Uhr bis 20.00 Uhr (5 Vortragsstunden)
• Vorgaben der DSGVO, insb. Ar. 5, 6, 12 ff. und 88 DSGVO
• Deutsche Regelung in § 26 Abs. 1 Satz 1 und 2 BDSG
• Betriebsvereinbarungen als Erlaubnistatbestand und Anforderungen an deren Gestaltung
• Transparenzgebot und Zulässigkeit verdeckter Überwachung bei konkretem Verdacht
• Besonderheiten bei derDauerüberwachung
• E-Mail- und Internetkontrolle
• Unternehmensinterne Untersuchungen und Screening
• Fallgruppen der Arbeitnehmerüberwachung von A - Z (z. B. Biometrische Verfahren, Detektivüberwachung, Ortung, Profiling, Videoüberwachung)
• Sachvortrags- und Beweisverwertungsverbote (insb. im Kndigungsschutzprozess bei datenschutzrechtlich unzulässigen Überwachungsmaßnahmen)
• Stand der e-privacy-VO

Wer referiert?
• Dr. Detlef Grimm, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Köln
• Dr. Knut Müller, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Sozialrecht, München
• Markus Schließ, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Informationstechnologierecht, Stuttgart, Lehrbeauftragter an den FH Esslingen und Stuttgart

Ort und Termin: 
Düsseldorf
Holiday Inn Düsseldorf City • Fon 0211 / 20541100
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 13. August 2020 • EZ/ÜF 112,- EUR

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 13:30 Uhr bis Freitag, 9. Oktober 2020, 20:00 Uhr (15 Vortragsstunden gem. § 15 FAO)

Sie haben die Möglichkeit, den gesamten Kurs oder auch Seminarblöcke nach Ihrer Wahl zu buchen.

Gebühr:
je Block:
145,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
                Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
250,- EUR Mitglieder Anwaltverein
275,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Gesamter Kurs:
348,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
                Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
600,- EUR Mitglieder Anwaltverein
660,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen • Arbeitsunterlagen • WertGarantie

Ihr Ansprechpartner: André Szibele, Fon 030 / 726153-130, szibele[at]anwaltakademie.de

  • Ihre Schritte zur Buchung

Warenkorb Warenkorb Warenkorb Logo

Anmelden

Neuregistrierung

Adresse

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Anrede / Beruf*
Fon (geschäftlich)
Titel
Fax
Weitere Titel
Fon (privat)
Vorname*
Mobil
Namenspräfix
E-Mail*
Nachname*
Wir empfehlen die Angabe einer persönlichen Mailadresse, da die Registrierungsbestätigung mit Ihrem unverschlüsselten Passwort an diese Adresse gesendet wird.
Firmenbezeichnung
z. B. Kanzlei, Rechtsanwälte etc.
Firmenname
USt-IDNr.
Straße*
PLZ*
Ort*
Land

Mitgliedschaft


Zulassungsdatum bzw. Datum 2. Staatsexamen (wenn es weniger als 3 Jahre zurückliegt)

tt.mm.jjjj
Diese Angabe wird benötigt, um eine evtl. gültige Ermäßigung anzurechnen.

Passwort

Benutzername*
Bitte wählen Sie ein Passwort mit mindestens 6 Zeichen, inklusive mindestens einer Ziffer oder einem Sonderzeichen. Das Passwort darf nicht mit dem Benutzernamen identisch sein.
Passwort*
Passwort bestätigen*
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*