Zurück
 
 

Arbeitsrecht kompakt – Leipzig

Donnerstag, 7. Oktober 2021, 13:30 Uhr bis Freitag, 8. Oktober 2021, 20:00 Uhr
Seminarnummer 71056-21

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO. (Insgesamt 15 Vortragsstunden)

An wen richtet sich das Seminar?
Der in drei Blöcke geteilte Intensivkurs richtet sich an arbeitsrechtliche Praktiker/-innen, insbesondere an Fachanwälte/-innen für Arbeitsrecht.

Worum geht es?
Losgelöst von der Hektik des Büroalltags werden aktuelle Brennpunkte der arbeitsrechtlichen Praxis behandelt. Besuchen Sie den ganzen Kurs oder stellen Sie sich interessante Themen zu je fünf Vortragsstunden nach Ihren Bedürfnissen zusammen.

Was sind die Schwerpunkte?
Block 1: "
Aktuelle Rechtsprechungsübersicht im Arbeitsrecht" (Creutzfeldt/Dr. Eylert)
Donnerstag, 7. Oktober 2021, 13:30 Uhr bis 19:00 Uhr (5 Vortragsstunden)

Dieser Block behandelt die wichtigsten, aktuellen Entscheidungen und Themen der BAG- und EuGH-Rechtsprechung sowie deren praktische Auswirkungen für die arbeitsrechtliche Beratungspraxis.

Was sind die Schwerpunkte?
• Neues zur betrieblichen Übung und zur Gesamtzusage
• Die Arbeitgeberweisung - Zulässigkeit und Befolgungspflicht
• Entgeltfragen, insbesondere zur Mehrarbeit und zu verschiedenen Zuschlägen
• Aktuelle Probleme des Arbeitszeitrechts (Aufzeichnungspflichten, Ruhe- und "Umziehzeiten", Dienstreisen)
• Befristungen mit und ohne Sachgrund
• Ausgewählte Fragen des Kündigungsrechts bei verhaltens-, personen- und betriebsbedingten Kündigungsgründen sowie bei Änderungs- und der Verdachtskündigung; Darlegungs- und Beweislastfragen?
• Die Anhörung des Betriebsrats und der Schwerbehindertenvertretung zur Kündigung nach dem neuen Schwerbehindertenrecht
• Das "unruhige" Urlaubsrecht
• Überblick über die neue AGG-Rechtsprechung
• Nuancierungen zum Betriebsübergang
• Neues zum Tarifrecht, insbes. zur arbeitsvertraglichen Bezugnahmeklausel und zu den Ausschlussfristen 

Block 2: "Verhandlungsstrategien im Arbeitsrecht" (Dr. Müller)
Freitag, 8. Oktober 2021, 8:00 Uhr bis 13:30 Uhr (5 Vortragsstunden)

Auf der Basis der Verhandlungsobjekte, die sich in der täglichen arbeitsrechtlichen Praxis finden, wird die Struktur dargestellt, die allen erfolgreichen Verhandlungen zugrunde liegt.

Was sind die Schwerpunkte?
• Verhandlung als Konfliktlösungsmethode
• Verhandlungsobjekte im Arbeitsrecht und deren rechtliche Grundlagen
• Struktur einer Verhandlung mit den wesentliche Phasen
• Wie können Sie die Positionen richtig darstellen und die Interessen klären?
• Wahrnehmung und Kommunikation
• Art der Frage bestimmt den Gesprächsverlauf - Darstellung der unterschiedlichen Fragetechniken
• Aktives Zuhören und welche Fehler Sie dabei vermeiden sollten
• Verschiedene Kreativitätstechniken zur Gewinnung von Optionen – Bewertung von Alternativen
• Ziel: erfolgreiches Verhandlungsergebnis rechtssicher vereinbaren
• Kurzdarstellung des Harvard Konzepts

Block 3: Beratungsfelder "Krankheit, Schwerbehinderung und Low Performance" (Plocher)
Freitag, 8. Oktober 2021, 14:30 Uhr bis 20:00 Uhr (5 Vortragsstunden)

Eine fundierte Beratung im Zusammenhang mit der Erkrankung von Arbeitnehmern wie auch der Umgang mit schwerbehinderten Menschen setzt sowohl die Kenntnis gesetzlicher Vorgaben als auch aktueller Rechtsprechung voraus. Eine besondere Herausforderung selbst für erfahrene Rechtsanwälte/-innen ist die Frage nach einem rechtssicheren Umgang mit leistungsschwachen Arbeitnehmern/-innen. 

Was sind die Schwerpunkte?
• Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall
• Umgang mit Zweifeln an der Arbeitsunfähigkeit
• Betriebliches Eingliederungsmanagement
• Besonderheiten bei Langzeiterkrankungen (auch: Suchterkrankungen)
• Sonderregelungen für schwerbehinderte Arbeitnehmer/-innen
• Anspruch auf einen leidensgerechten Arbeitsplatz?
• Krankheitsbedingte Kündigung
• Reaktionsmöglichkeiten des/der Arbeitgebers/-in bei Schlecht-/Minderleistung

Wer referiert?
• Malte Creutzfeldt, Vorsitzender Richter am BAG a. D., Erfurt
• Dr. Mario Eylert, Vorsitzender Richter am BAG a. D., Einigungsstellenvorsitzender, Erfurt
• Dr. Knut Müller, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Sozialrecht, München
• Eva Maria Plocher, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Stuttgart

Ort und Termin: 
Leipzig 
Penta Hotel • Fon 0341/ 1292-0
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 9. September 2021 • EZ/ÜF 119,- EUR

Sie haben die Möglichkeit, den gesamten Kurs oder auch Seminarblöcke nach Ihrer Wahl zu buchen.

Gebühr:
je Block:
155,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
                Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
260,- EUR Mitglieder Anwaltverein
285,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Gesamter Kurs:
372,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
                Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
624,- EUR Mitglieder Anwaltverein
684,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen • Arbeitsunterlagen • WertGarantie

Ihr Ansprechpartner: André Szibele, Fon 030 / 726153-130, szibele[at]anwaltakademie.de

  • Ihre Schritte zur Buchung

Warenkorb Warenkorb Warenkorb Logo

Anmelden

Neuregistrierung

Adresse

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Anrede / Beruf*
Fon (geschäftlich)
Titel
Fax
Weitere Titel
Fon (privat)
Vorname*
Mobil
Namenspräfix
E-Mail*
Nachname*
Wir empfehlen die Angabe einer persönlichen Mailadresse, da die Registrierungsbestätigung mit Ihrem unverschlüsselten Passwort an diese Adresse gesendet wird.
Firmenbezeichnung
z. B. Kanzlei, Rechtsanwälte etc.
Firmenname
USt-IDNr.
Straße*
PLZ*
Ort*
Land

Mitgliedschaft


Zulassungsdatum bzw. Datum 2. Staatsexamen (wenn es weniger als 3 Jahre zurückliegt)

tt.mm.jjjj
Diese Angabe wird benötigt, um eine evtl. gültige Ermäßigung anzurechnen.

Passwort

Benutzername*
Bitte wählen Sie ein Passwort mit mindestens 6 Zeichen, inklusive mindestens einer Ziffer oder einem Sonderzeichen. Das Passwort darf nicht mit dem Benutzernamen identisch sein.
Passwort*
Passwort bestätigen*
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*