Zurück
 
 

7. Internationaler Wirtschaftsrechtstag - Hybridveranstaltung

Donnerstag, 11. November 2021, 9.30 Uhr bis Freitag, 12. November 2021, 15.00 Uhr (10 Vortragsstunden)

in Berlin und Online
(Seminarnummer 53851-21)

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Die Wirtschaft ist global vernetzt. Fragestellungen mit internationalen Bezügen spielen deswegen bei einer Vielzahl von anwaltlichen Mandaten eine wachsende Rolle. Die Anwaltschaft selbst – sei es in Kanzleien oder Unternehmen – muss mit dieser Entwicklung Schritt halten. Für eine professionelle Beratung der Mandanten/-innen bedarf es einer konsequenten Spezialisierung, regelmäßiger Fortbildung und eines aktiven Netzwerkes.

Mit dem Internationalen Wirtschaftsrechtstag will die Arbeitsgemeinschaft Internationales Wirtschaftsrecht all diesen Gesichtspunkten Rechnung tragen. Die Tagung führt die grenzüberschreitend aufgestellten Rechtspraktiker/-innen aus Unternehmen und freien Kanzleien zusammen.

Der Internationale Wirtschaftsrechtstag wird als Präsenz- und als Online-Veranstaltung stattfinden. Wer nicht vor Ort teilnehmen kann oder will, kann sich online dazu  schalten und die Vorträge von zu Hause oder aus dem Büro verfolgen. Auch online haben Sie die Möglichkeit, Zwischenfragen zu stellen und so aktiv an der Veranstaltung teilzunehmen.
Selbstverständlich ist die Teilnahme sowohl Online als auch vor Ort zur Pflichtfortbildung gemäß §15 FAO anerkannt.

Programm
Donnerstag, 11. November 2021
09.30 – 10.15 Uhr Begrüßungskaffee/Imbiss/Ausgabe der Tagungsunterlagen
10.15 – 10.30 Uhr Begrüßung (Dr. Jan Curschmann)
10.30 – 11.45 Uhr CISG und Schiedsgerichtsbarkeit (Prof. Dr. Ingeborg Schwenzer)
11.45 – 13.00 Uhr Besicherung des Auslandsgeschäfts (Dr. Ingo Junker)
13.00 – 14.00 Uhr Mittagspause
14.00 – 15.15 Uhr Compliance und Korruptionsbekämpfung (Karin Holloch)
15.15 – 15.45 Uhr Kaffeepause
15.45 – 17.00 Uhr Das Gesetz über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten in Lieferketten und europäischer Rechtsrahmen: was bedeutet das und wie geht es weiter? (Dr. Alexander Cappel) 
ab 17.00 Uhr Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Internationales Wirtschaftsrecht
anschließend Get-together

Freitag, 12. November 2021
09.00 – 10.15 Uhr Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Entscheidungen (Urteile, Schiedssprüche) und Mediationsvergleiche (Prof. Dr. Thomas Pfeiffer)
10.15 – 10.45 Uhr Kaffeepause
10.45 – 12.00 Uhr Update DSGVO und UK Angemessenheitsbeschluss: Übermittlung von Daten nach bzw. aus der UK in die EU (Dr. Astrid Auer-Reinsdorff, Jan Hoppe)
12.00 – 13.00 Uhr Mittagessen
13.00 – 15.30 Uhr Referate mit anschließender Podiumsdiskussion: Inhaltskontrolle von AGB im unternehmerischen Geschäftsverkehr: Brauchen wir eine Reform??
Diskussionsteilnehmer: Dr. Jörg Kondring, Prof. Dr. Matthias Wendland, Prof. Dr. Stephan Wernicke

Begrüßung und Gesamtmoderation
Dr. Jan Curschmann, Rechtsanwalt, Hamburg

Moderation der Podiumsdiskussion
Ulrike Gantenberg, Rechtsanwältin, Düsseldorf

Wer referiert?
Prof. Dr. Ingeborg Schwenzer, Universität Basel
Dr. Ingo Junker, Euler Hermes AG, Hamburg
Karin Holloch, Rechtsanwältin, Transparency International- Regionalgruppe NRW, Düsseldorf
Dr. Alexander Cappel, Rechtsanwalt, Frankfurt a.M.
Prof. Dr. Thomas Pfeiffer, Universität Heidelberg
Dr. Astrid Auer-Reinsdorff, Rechtsanwältin, Berlin
Jan Hoppe, Rechtsanwalt, London
Dr. Jörg Kondring, Chefsyndikus, Voith Unternehmensgruppe, Heidenheim,
Prof. Dr. Matthias Wendland, Universität Graz
Prof. Dr. Stephan Wernicke, DIHK, Berlin

Wann und wo?
Donnerstag, 11. November 2021, 9:30 Uhr bis Freitag, 12. November 2021 15:00 Uhr (10 Vortragsstunden)

Berlin
Mövenpick Hotel; Fon: 030 / 23006173
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 30. September 2021 • EZ/ÜF 145,- EUR

Gebühr
525,- EUR Mitglieder Arbeitsgemeinschaft Internationales Wirtschaftsrecht
625,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Ihre Ansprechpartnerin: Nikola Spychala, Fon 030 / 726153-158, spychala[at]anwaltakademie.de

Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft Internationales Wirtschaftsrecht im Deutschen Anwaltverein in Kooperation mit der Deutschen Anwaltakademie 

  • Ihre Schritte zur Buchung

Warenkorb Warenkorb Warenkorb Logo

Anmelden

Neuregistrierung

Adresse

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Anrede / Beruf*
Fon (geschäftlich)
Titel
Fax
Weitere Titel
Fon (privat)
Vorname*
Mobil
Namenspräfix
E-Mail*
Nachname*
Wir empfehlen die Angabe einer persönlichen Mailadresse, da die Registrierungsbestätigung mit Ihrem unverschlüsselten Passwort an diese Adresse gesendet wird.
Firmenbezeichnung
z. B. Kanzlei, Rechtsanwälte etc.
Firmenname
USt-IDNr.
Straße*
PLZ*
Ort*
Land

Mitgliedschaft


Zulassungsdatum bzw. Datum 2. Staatsexamen (wenn es weniger als 3 Jahre zurückliegt)

tt.mm.jjjj
Diese Angabe wird benötigt, um eine evtl. gültige Ermäßigung anzurechnen.

Passwort

Benutzername*
Bitte wählen Sie ein Passwort mit mindestens 6 Zeichen, inklusive mindestens einer Ziffer oder einem Sonderzeichen. Das Passwort darf nicht mit dem Benutzernamen identisch sein.
Passwort*
Passwort bestätigen*
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*