Zurück
 
 

9. Norddeutscher Verwaltungsrechtstag - Präsenz und Online

Freitag, 20. November 2020, 9.30 Uhr bis Samstag, 21. November 2020, 13.15 Uhr (10 Vortragsstunden)
in Hamburg/Online (Seminarnummer 52450-20)

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Der 9. Norddeutsche Verwaltungsrechtstag wird sowohl als Präsenz- als auch als Online-Veranstaltung stattfinden. Mit einer begrenzten Anzahl von Teilnehmerinnen und Teilnehmern und unter Berücksichtigung der Abstandsregelungen und Hygienebestimmungen referieren die Vortragenden im Crowne Plaza Hamburg - City Alster. Wer nicht vor Ort teilnehmen kann oder will kann sich online dazu zu schalten und die Vorträge von zu Hause oder aus dem Büro verfolgenDie Möglichkeit, Zwischenfragen zu stellen und aktiv an der Veranstaltung teilzunehmen, wird auch in dieser Variante gegeben sein. Selbstverständlich ist die Teilnahme sowohl Online als auch vor Ort zur Pflichtfortbildung gemäß §15 FAO anerkannt.

Die Plätze für die Teilnahme vor Ort sind bereits ausgebucht. Die Anmeldung zur Online-Teilnahme ist aber weiterhin möglich.

Auch wenn dieses Mal also alles ein bisschen anders ist als sonst: Wir freuen uns auf Sie beim 9. Norddeutschen Verwaltungsrechtstag.

Wir bieten am Vortag in Hamburg ein Seminar zum Thema "Praxisworkshop: Einfügen i. S. v. § 34 BauGB - Wie geht das?" an. Mit dem Besuch beider Veranstaltungen haben Sie 15 Vortragsstunden und damit Ihre komplette Fortbildungspflicht absolviert.

Worum geht es?
Der Hamburgische Anwaltverein und die Anwaltakademie bieten zum neunten Mal mit dem Norddeutschen Verwaltungsrechtstag ein Forum für den fachlichen Austausch rund um das Verwaltungsrecht. Angesprochen sind Fachanwältinnen und Fachanwälte für Verwaltungsrecht sowie Juristinnen und Juristen aus Ministerien, Behörden, Unternehmen und Verbänden, die sich mit neuen Entwicklungen im öffentlichen Recht befassen. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich zu den aktuellen Brennpunkten auszutauschen.

Was sind die Vortragsthemen?
* Aktuelle Rechtsprechung des 4. Revisionssenats des BVerwG zum Bauplanungsrecht
* Auswirkungen von Ermittlungsfehlern bei Umweltberichten auf den Bestand von Genehmigungen gemäß § 4 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 UmwRG
* Erdarbeiten und Umweltschutz
* Personalauswahl im öffentlichen Dienst und Konkurrentenstreit – aktuelle Rechtsprechung
* Klage- und Rügebefugnis von Individual- und Verbandsklägern nach dem UmwRG
* Recht auf Klimaschutz - Klimaschutz vor den Gerichten

Moderation
* Prof. Dr. Wolfgang Ewer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Kiel

Wer referiert?
* Dr. Eberhard Baden, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht sowie Verwaltungsrecht, Bonn
* Dr. Andreas Decker, Richter am BVerwG, Leipzig
* Gritt Diercks-Oppler, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht sowie Vergaberecht, Hamburg
* Prof. Dr. Andreas Korbmacher, Richter am BVerwG
* Dr. Thomas Lüttgau, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Köln

Wann und wo?
Freitag, 20. November 2020, 9.30 Uhr bis Samstag, 21. November 2020, 13.15 Uhr (10 Vortragsstunden)

Hamburg
Crowne Plaza Hamburg - City Alster

Gebühr
420,- EUR Mitglieder Hamburgischer Anwaltverein oder andere Anwaltvereine im DAV/RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
470,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Ihre Ansprechpartnerin: Mareen Quest, Fon 030 / 726153-127, quest[at]anwaltakademie.de

Die Tagung des Hamburgischen Anwaltvereins e. V. findet in Kooperation mit der DeutschenAnwaltAkademie statt.

  • Ihre Schritte zur Buchung

Warenkorb Warenkorb Warenkorb Logo

Anmelden

Neuregistrierung

Adresse

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Anrede / Beruf*
Fon (geschäftlich)
Titel
Fax
Weitere Titel
Fon (privat)
Vorname*
Mobil
Namenspräfix
E-Mail*
Nachname*
Wir empfehlen die Angabe einer persönlichen Mailadresse, da die Registrierungsbestätigung mit Ihrem unverschlüsselten Passwort an diese Adresse gesendet wird.
Firmenbezeichnung
z. B. Kanzlei, Rechtsanwälte etc.
Firmenname
USt-IDNr.
Straße*
PLZ*
Ort*
Land

Mitgliedschaft


Zulassungsdatum bzw. Datum 2. Staatsexamen (wenn es weniger als 3 Jahre zurückliegt)

tt.mm.jjjj
Diese Angabe wird benötigt, um eine evtl. gültige Ermäßigung anzurechnen.

Passwort

Benutzername*
Bitte wählen Sie ein Passwort mit mindestens 6 Zeichen, inklusive mindestens einer Ziffer oder einem Sonderzeichen. Das Passwort darf nicht mit dem Benutzernamen identisch sein.
Passwort*
Passwort bestätigen*
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*