Zurück
 
 

Sommer-Spezial Online: Erbrecht

Dienstag, 8. September 2020, 10.00 Uhr bis Donnerstag, 10. September 2020, 16.45 Uhr
(15 Vortragsstunden)

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

An wen richtet sich das Seminar?
Losgelöst von der Hektik des Büroalltags werden aktuelle Brennpunkte der erbrechtlichen Praxis behandelt. Das Seminar richtet sich an Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte mit Praxiserfahrung im Erbrecht, insbesondere an Fachanwältinnen und Fachanwälte für Erbrecht.

Block 1: Aktuelle Rechtsprechung zur gewillkürten Erbfolge mit einem Fokus auf das gemeinschaftliche Testament (Prof. Eickelberg)
Dienstag, 8. September 2020, 10.00 Uhr bis 12.45 Uhr und 14.00 Uhr bis 16.45 Uhr (5 Vortragsstunden)

Block 2: Die Immobilie im Erb- und Pflichtteilsrecht (Krug)
Mittwoch, 9. September 2020, 10.00 Uhr bis 12.45 Uhr und 14.00 Uhr bis 16.45 Uhr (5 Vortragsstunden)

Worum geht es?
Als Erbrechtspraktiker sind für Sie vor allem solche erbrechtlichen Mandate von Interesse, bei denen sich eine Immobilie im Nachlass befindet. Diese Mandate bedürfen besonders sorgfältiger Bearbeitung und solider Kenntnisse nicht nur des Erbrechts, sondern auch des Sachen- und Grundstücksrechts im Zusammenspiel mit dem einschlägigen Verfahrens- und Prozessrecht. Der Dozent wird alle Themen anhand von Beispielfällen praxisnah darstellen.

Was sind die Schwerpunkte?
* Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte und Rechte an Grundstücken im Nachlass
* Grundbuchauskünfte für Erben und Pflichtteilsberechtigte
* Verwaltung von Immobilien in der Erbengemeinschaft
* Eintragung des/der Erben im Wege der Grundbuchberichtigung
* Grundbuchberichtigungsklage
* Vorläufiger Rechtsschutz
* Widerspruch gegen eine Grundbucheintragung
* Vormerkung
* Testamentsvollstreckung und Grundstück, Grundstück bei Vor- und Nacherbschaft
* Grundstücksvermächtnis
* Nießbrauchs- und Wohnungsrechtsvermächtnis
* Vermächtnis und Teilungsversteigerung

Block 3: Die Auseinandersetzung der Erbengemeinschaft einschließlich Teilungsversteigerung (Krug)
Donnerstag, 10. September 2020, 10.00 Uhr bis 12.45 Uhr und 14.00 Uhr bis 16.45 Uhr (5 Vortragsstunden)

Worum geht es?
Das Seminar befasst sich mit der Erbauseinandersetzung einschließlich der Teilungsversteigerung und dem Zwangskauf, die in der Praxis von besonderer Bedeutung sind, aber auch eine spezielle Komplexität mit sich bringen.

Was sind die Schwerpunkte?
* Der Erbauseinandersetzungsanspruch
* Die Wege der Erbteilung
* Rechtsprechung des BGH zur Abschichtung einzelner Miterben/-innen
* Die Teilungsreife des Nachlasses
* Die Teilungsregeln
* Ausgleichungspflichten bei Zuwendungen der Erblasserin/des Erblassers
* Ausgleichungspflichten bei Leistungen eines Abkömmlings
* Auskunftsansprüche bezüglich lebzeitiger Zuwendungen
* Die Feststellungsklage zur Vorbereitung der Erbteilung
* Die Erbteilungsklage
* Die Teilungsversteigerung und ihre Verfahrensgrundsätze
* Die prozessuale Geltendmachung der einer Versteigerung entgegenstehenden Rechte
* Der Pfandverkauf
* Der Versteigerungserlös als dingliches Surrogat
* Das Verhältnis von Teilungsversteigerung und Vollstreckungsversteigerung
* Teilungsversteigerung bei Testamentsvollstreckung bzw. bei Vor- und Nacherbschaft

Wer referiert?
* Prof. Dr. Jan Eickelberg, LL.M. (Cambr.), MBA (Lüneb.), MHEd (HH), Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
* Walter Krug, Vorsitzender Richter am LG a. D., Stuttgart

Sie haben die Möglichkeit, den gesamten Kurs oder die Seminarblöcke einzeln zu buchen.

Gebühr:

1 Block (5 Vortragsstunden)
145,- EUR RAe-/innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
250,- EUR Mitglieder Anwaltverein
275,- EUR Nichtmitglieder

2 Blöcke (10 Vortragsstunden)
275,- EUR RAe-/innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
345,- EUR Mitglieder Anwaltverein
380,- EUR Nichtmitglieder

3 Blöcke (15 Vortragsstunden)
375,- EUR RAe-/innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
485,- EUR Mitglieder Anwaltverein
535,- EUR Nichtmitglieder

jeweils zzgl. gesetzl. USt.

Ihre Ansprechpartnerin: Petra Schrinner, Fon 030 / 726153-134, schrinner[at]anwaltakademie.de

  • Ihre Schritte zur Buchung

Warenkorb Warenkorb Warenkorb Logo

Anmelden

Neuregistrierung

Adresse

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Anrede / Beruf*
Fon (geschäftlich)
Titel
Fax
Weitere Titel
Fon (privat)
Vorname*
Mobil
Namenspräfix
E-Mail*
Nachname*
Wir empfehlen die Angabe einer persönlichen Mailadresse, da die Registrierungsbestätigung mit Ihrem unverschlüsselten Passwort an diese Adresse gesendet wird.
Firmenbezeichnung
z. B. Kanzlei, Rechtsanwälte etc.
Firmenname
USt-IDNr.
Straße*
PLZ*
Ort*
Land

Mitgliedschaft


Zulassungsdatum bzw. Datum 2. Staatsexamen (wenn es weniger als 3 Jahre zurückliegt)

tt.mm.jjjj
Diese Angabe wird benötigt, um eine evtl. gültige Ermäßigung anzurechnen.

Passwort

Benutzername*
Bitte wählen Sie ein Passwort mit mindestens 6 Zeichen, inklusive mindestens einer Ziffer oder einem Sonderzeichen. Das Passwort darf nicht mit dem Benutzernamen identisch sein.
Passwort*
Passwort bestätigen*
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*