Zurück | Weiter

55. Fachanwaltslehrgang Bau- und Architektenrecht - 3. Baustein

Bauträgerrecht, grenzüberschreitende Bau- und Architektenverträge

Bauträgervertrag: Die Regelungen des Bauvertragsrechts; aktuelle Rechtsprechung und offene Fragen (Angebotsbindung in Bauträgerverträgen; Abnahme des Gemeinschaftseigentums, Mängelanspräche der Erwerber gegen den Bauträger)

Grenzüberschreitende Bau- und Architektenverträge: ROM I-VO: das anwendbare Vertragsrecht (Rechtswahl, fehlende Rechtswahl); Sonderanknüpfungen (Geschäftsfähigkeit, Vollmacht, Gesellschaftsstatut, Sicherheiten; HOAI)
BrüsselIa-VO: internationale Entscheidungszuständigkeit (allgemeiner Gerichtsstand, Wahlgerichtsstände, Gerichtsstandsvereinbarungen, ausschließliche Gerichtsstände); verfahrensrechtliche Verordnungen der EU: Zustellung (EuZVO), Beweisaufnahme (EuBVO), Mahnverfahren (EuMVVO)

Europäische Bezüge: die Dienstleistungs- und Niederlassungsfreiheit der EU; Anwendungsvorrang des EU-Rechts; privatrechtsgestaltende Richtlinien; richtlinienkonforme Auslegung des nationalen Rechts; Auslegungszuständigkeit des EuGH

Architekten- und Ingenieurrecht, Vertragsschluss und Vertragsgestaltung, AGB, Besonderheiten Ingenieur- und Generalplanerverträge, Anwendungsbereich der HOAI, Grund-, besondere und zusätzliche Leistungen, Zu- und Abschläge, Honorarvereinbarungen, Abrechnung, Architekten- und Ingenieurhaftungsrecht

Wer referiert?
Christopher Baas, Rechtsanwalt, Meine
Anja Binder, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht, Mediatorin (DAA), München
Thorsten Lühl, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Köln

Köln
Donnerstag, 19. März 2020, 9.00 Uhr bis Samstag, 21. März 2020, 18.45 Uhr
(24 Vortragsstunden)

Park Consul Hotel * Fon 0221 / 96470