Zurück | Weiter

143. Fachanwaltslehrgang Familienrecht - 6. Baustein

Familienrechtliche Bezüge zum Erbrecht
Vertragsgestaltung

Das gesetzliche Verwandtenerbrecht unter Einbeziehung der Adoption und des Nichtehelichenrechts, das Ehegattenerbrecht, Erbrecht und eheliches Güterrecht, erbrechtliche Folgen der Ehescheidung, Erbrecht der eingetragenen Lebenspartnerschaft; internationales Erbrecht, Testament, gemeinschaftliches Testament, Erbvertrag, Gestaltungsmöglichkeiten bei gewillkürter Erbfolge, Erbverzichtsvertrag, Erbenhaftung, Pflichtteilsrecht, Anrechnung und Ausgleichung von Vorausempfängen

Wege zur Konfliktlösung; Verhandlungsformen; Begriffe und Vertragstypen; Eheverträge, Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarungen, Partnerschaftsverträge;
Form, Zeitpunkt und Inhalte der Vereinbarungen; Erarbeitung des Regelungssachverhalts; Vertragsfreiheit und ihre Grenzen;
Berücksichtigung zukünftiger Entwicklungen und Prognosen;
interne und externe Auswirkungen von Vereinbarungen;
Schnittstellen zum Erbrecht; Regelungen zu elterlicher Sorge, Umgangsrecht, Güterrecht (gesetzliche Güterstände
und Modifikationen), Unterhalt, Versorgungsausgleich, Haushaltssachen, Ehewohnung, Steuern, sonstige Vereinbarungen;
Abänderungsvereinbarungen; gerichtlicher Vergleich;
Anwaltsvergleich; internationale Probleme des Vertragsrechts; Kosten- und Verfahrensfragen

Wer referiert?

Dortmund
Donnerstag, 10. Februar 2022, 9.00 Uhr bis Samstag, 12. Februar 2022, 14.00 Uhr
(16 Vortragsstunden)

Mercure Hotel Dortmund Centrum * Fon 0231 / 543200