Zurück | Weiter

42. Fachanwaltslehrgang Erbrecht - 3. Baustein

Testaments- und Vertragsgestaltung / Auslegung und Anfechtung

Testaments- und Vertragsgestaltung: Klärung des Sachverhaltes; Grundstruktur eines Testamentes und besondere Testamentsklauseln; vorbereitende- und flankierende Maßnahmen bei der Nachfolgegestaltung.
Auslegung und Anfechtung: Auslegungsmethoden; gesetzliche Auslegungs- und Vermutungsregeln; Anfechtung von Verfügungen von Todes wegen

Vermächtnisse; schuldrechtliche Bezüge; Vermächtnisinhalte; Vermächtniserfüllung; pflichtteilsrechtliche und schuldrechtliche Bezüge; Auflage; Bedingungen; Teilungsanordnungen; Vor- und Nacherbfolge; Ersatzerbschaften; Auseinandersetzungsverbot

Gemeinschaftliches Testament; Erbvertrag; Geschiedenentestament; Bedürftigentestament; Behindertentestament; Verfügungen nichtehelicher Lebenspartner; Bindungswirkung und Rückforderung

Dozenten:
Dr. Ansgar Beckervordersandfort, LL.M., EMBA, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Erbrecht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht, Mediator, Münster
Prof. Dr. Jan Eickelberg, LL.M. (Cambr.), MBA (Lüneb.), MHEd (HH), Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Walter Krug, Vorsitzender Richter am LG a. D., Stuttgart
Andreas Sielker, LL.M., Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Erbrecht, Münster

Hamburg
Donnerstag, 5. Dezember 2019, 9.00 Uhr bis Samstag, 7. Dezember 2019, 18.45 Uhr
(24 Vortragsstunden)

InterCity Hotel Hamburg Dammtor-Messe * Fon 040 / 6000140