Zurück | Weiter

42. Fachanwaltslehrgang Erbrecht - 4. Baustein

Vorweggenommene Erbfolge: Übergabe und Schenkungsverträge; Bezüge zum Sozialrecht; internationales Erbrecht; Bezüge zum Schuldrecht (Banken, Versicherungen, Verträge zugunsten Dritter)

Vorweggenommene Erbfolge; Gestaltung von Übergabe- und Schenkungsverträgen; Versorgungsrechte; Schenkungen und ehebezogene Zuwendungen; Altenteilsvertrag; dingliche Sicherung und Grundbuchrecht; Leistungsstörungen und Rückforderung; Bezüge zum Sozialrecht

Internationales Erbrecht: internationale Vereinbarungen; deutsches Kollisionsrecht; Anerkennung ausländischer Entscheidungen; Verfügungen über Nachlass im Ausland; internationale Zuständigkeiten; Besonderheiten im Erbscheinsverfahren; Länderüberblick

Erbrecht und Schuldrecht: Rechte des Erben gegenüber Banken; Verpflichtungen von Banken im Todesfall; Auskunftsansprüche; Vollmachtsfragen, Verträge zugunsten Dritter unter Lebenden; Verträge zugunsten Dritter auf den Todesfall; Fragen des Lebensversicherungsrechtes; Bezugsrecht, Widerruf, Wertermittlung, Verfügungen zugunsten Heimträgern

Dozenten:
Dr. Ulf Björner, Rechtsanwalt, Berlin
Manuel Kahlisch, Notarassessor, Dresden
Prof. Dr. Ludwig Kroiß, Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft, Traunstein

Hamburg
Donnerstag, 12. Dezember 2019, 9.00 Uhr bis Samstag, 14. Dezember 2019, 14.00 Uhr
(24 Vortragsstunden)

InterCity Hotel Hamburg Dammtor-Messe * Fon 040 / 6000140