Zurück | Weiter

39. Fachanwaltslehrgang Handels- und Gesellschaftsrecht - 2. Baustein

GmbH-Recht mit Bezügen zum Gewerbe- und Handwerksrecht; GmbH-Recht mit Bezügen zum internationalen Gesellschaftsrecht

Die Mantelurkunde, Gesellschaftserrichtung, Vertretung bei der Gründung, fremdsprachige Urkunden
Geschäftsführerbestellung; Belehrungen; der Unversehrtheitsgrundsatz und seine Durchsetzung
Änderungen der Satzung oder des Gesellschafterkreises vor Handelsregistereintragung
Inhalt des Gesellschaftervertrages
Satzung; Ausgestaltung von Gesellschaftsverträgen; einzelne Satzungsbestandteile: Firma, Sitz, Unternehmensgegenstand, Gesellschafter, Aufbringung des Stammkapitals, Versicherung der Geschäftsführer, Sondersituationen, wirtschaftliche Neugründung, Cash-Management-Systeme, Durchsetzung der Einlageforderung, Geschäftsjahr, Geschäftsführung und Vertretung, Gesellschafterversammlung und -beschlüsse, Jahresabschluss, Teilung von Geschäftsanteilen, Vinkulierung, Vererbungsbeschränkungen, Kündigungsrecht, Einziehung, Abfindung, Wettbewerbsverbote, Aufsichtsrat/Betriebsrat, Schiedsklauseln

Wer referiert?
Dr. Sabine Altmeyer, LL.M. eur., Rechtsanwältin, Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Internationales Wirtschaftsrecht, Saarbrücken

Frankfurt a. M.
Donnerstag, 15. Oktober 2020, 9.00 Uhr bis Samstag, 17. Oktober 2020, 14.00 Uhr
(20 Vortragsstunden)

Lindner Congress Hotel * Fon 069 / 3300200