Zurück | Weiter

58. Fachanwaltslehrgang Strafrecht - 1. Baustein

Der Anwalt als Strafverteidiger, Vergütung, Fremdgeld, Geldwäsche, Durchsuchung, Beschlagnahme
Ermittlungsverfahren
Untersuchungshaft

Berufsrechtliche Grundlagen, Aufgaben, Rechte und Pflichten des Verteidigers, zulässiges/unzulässiges Verteidigerhandeln, Grundfragen des Mandatsverhältnisses,
Einzelheiten zur Wahl- und Pflichtverteidigung, Verteidigung im Ermittlungsverfahren, Akteneinsicht, Anwesenheitsrechte und Handlungsmöglichkeiten bei
Strafverfolgungsmaßnahmen, Beweisanträge/Beweisanregungen im Ermittlungsverfahren, eigene Ermittlungen, Verteidigungsschriften, konsensuale Verfahrenserledigungen; U-Haft: dringender Tatverdacht und Haftgründe, Verhältnismäßigkeit, Außervollzugsetzung, Haftbedingungen, Verteidigung im Vorführtermin, Besonderheiten der Mandatsführung und taktische Überlegungen.

Dozenten:
Prof. Dr. Ferdinand Gillmeister, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Strafrecht, Freiburg
Reinhart Michalke, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Strafrecht, München
Marc Sitzer, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW, Köln

Dortmund
Donnerstag, 5. September 2019, 9.00 Uhr bis Samstag, 7. September 2019, 18.15 Uhr
(20 Vortragsstunden)

Steigenberger Hotel * Fon 0231 / 90210