Zurück | Weiter

58. Fachanwaltslehrgang Strafrecht - 6. Baustein

Steuerstrafrecht
Jugendstrafrecht
Strafvollstreckung, Strafvollzug und Entschädigungsverfahren

Steuerstrafrecht: Grundzüge des Steuerrechts (Grundbegriffe, Gang des Besteuerungsverfahrens, beteiligte Behörden u. a.), materielles Steuerstrafrecht (Tatbestand, Verjährung, Bezüge zum materiellen Steuerrecht u. a.), Selbstanzeige, prozessuale Besonderheiten (Verhältnis Besteuerungsverfahren/Strafverfahren u. a.)

Jugendstrafrecht: Verantwortlichkeit des Jugendlichen/Heranwachsenden, Anwendung des Jugendstrafrechts nach § 105 JGG, Folgen der Jugendstraftat: Sanktionsarten (Erziehungsmaßregeln, Zuchtmittel, Jugendstrafe), Bewährungsverfahren, Vorbehalt der Verhängung von Jugendstrafe (§ 27 JGG); Einheitsjugendstrafe (§§ 31, 32, 66, 105 Abs. 2 JGG); Besonderheiten des Ermittlungs- und Hauptverfahrens: notwendige Verteidigung (§§ 140 StPO, 68 JGG), Diversion (§§ 45, 47, 109 JGG), Rechtsmittel (§§ 52, 57, 59 JGG), Kosten (§ 74 JGG); Vollstreckungsverfahren und Jugendstrafvollzug

Strafvollstreckung: Vollstreckungsvoraussetzungen, Vollstreckungshindernisse; Verfahren nach §§ 458, 462 StPO, Vollstreckungsaufschub (§§ 455, 456 StPO), Absehen von Vollstreckung (§ 456 a StPO), Bewährungsverfahren (§ 56, 57 StGB), Strafzeitberechnung

Strafvollzug: Vollstreckungsplan, Einweisungsverfahren, Vollzugsplan, Verlegung in andere JVA, anderes Bundesland, offenen Vollzug, insbesondere Vollzugslockerungen; Akteneinsichtsrecht; Verfahren im Strafvollzug: Beschwerdeverfahren (§ 108 StVollzG), gerichtliches Verfahren (§§ 109 ff. StVollzG), Rechtsmittel (§§ 116 f. StVollzG)

Dozenten:
Dr. Hilmar Erb, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht und Strafrecht, München
Dr. Ines Kilian, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Strafrecht, Dresden

Dortmund
Donnerstag, 12. Dezember 2019, 9.00 Uhr bis Samstag, 14. Dezember 2019, 18.15 Uhr
(20 Vortragsstunden)

Steigenberger Hotel * Fon 0231 / 90210