Zurück | Weiter

35. Fachanwaltslehrgang Versicherungsrecht - 1. Baustein

Allgemeines Versicherungsvertragsrecht und Besonderheiten der Prozessführung; Auslegung und Kontrolle von Versicherungsbedingungen; Recht der Versicherungsaufsicht, Grundzüge des internationalen Versicherungsrechts

Grundbegriffe des Versicherungsrechts; Besonderheiten bei der Vertragsgestaltung; Prämienzahlung; Bereicherungsverbot; Haftung des Versicherers für Agenten; Eigenhaftung des Versicherungsagenten und des Versicherungsmaklers; Sachverständigenverfahren; Prozesstaktik und Prozessführungsbefugnis; Risikoausschlüsse/Obliegenheiten; Gefahrerhöhung; Beweislastfragen; Haftung für Repräsentanten und Mitversicherte; vorläufige Deckungszusage/Rückwärtsversicherung; Beendigung von Versicherungsverträgen (Anfechtung, Rücktritt, Kündigung, Wagniswegfall, einverständliche Aufhebung); Besonderheiten bei Summen-/Schadenversicherung; Unter-/Überversicherung sowie Doppelversicherung; Leistungsfreiheit des Versicherers; cic und pVV; Verjährung von Versicherungsansprüchen; Leistungsumfang (Geldleistung, Verzugszinsen, Freistellungsanspruch, Rechtsschutz- und Abwehranspruch, Rettungskosten und Ermittlungskosten), Forderungsübergang (Quotenvorrecht und Familienangehörigenprivileg)

Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB): AVB als wesentlicher Vertragsinhalt; Anspruchsgrundlagen; Auslegung und Wirksamkeit

Aufgaben und gesetzliche Grundlagen der Versicherungsaufsicht; Zulassungs- und laufende Aufsicht; Geschäftsplan und Europapass; Finanz- und sonstige Aufsicht; Personen-, Produkt- und Geschäftsvorgangskontrolle; europäischer Binnenmarkt; Versicherungs-Richtlinien, Harmonisierung des Aufsichtsrechts; Stand der Privatrechtsangleichung

Dr. Hubert W. van Bühren, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Versicherungsrecht, Köln
Dr. Peter Präve, Stellvertretender Leiter Recht und Compliance, Gesamtverband der Versicherungswirtschaft, Berlin

Köln
Donnerstag, 10. Oktober 2019, 9.00 Uhr bis Samstag, 12. Oktober 2019, 18.45 Uhr
(24 Vortragsstunden)

nH Hotel Köln Altstadt * Fon 0221 / 2722880