Zurück | Weiter

35. Grundkurs Notarprüfung - 1. Woche

Recht der Notare, Beurkundungsrecht
Familienrecht
Erbrecht
Kostenrecht


Recht der Notare, Beurkundungsrecht
allgemeine Amtspflichten inkl. Haftungsrecht
Verfahrensrecht nach dem Beurkundungsgesetz; Mitwirkungsverbote; Beurkundung von Willenserklärungen, Prüfungs- und Belehrungspflichten des Notars, besondere Verfahrensvorschriften bei Beteiligung behinderter Personen sowie für einzelne Rechtsgeschäfte; Beurkundungen gem. § 36 bis 45 BeurkG; Beurkundungen bei Beteiligungen von Ausländern oder zur Verwendung im Ausland; Vollzugstätigkeit des Notars unter Berücksichtigung der Verwahrungsvorschriften


Familienrecht
Eheverträge; Trennungs- und Scheidungsfolgevereinbarungen; Partnerschaftsverträge; Güterrecht (gesetzlicher Güterstand, Gütertrennung, Gütergemeinschaft und andere Güterstände); Versorgungsausgleich; Unterhalt (Kindesunterhalt, Ehegattenunterhalt); sonstige Familiensachen; Interdependenzen; Zuwendungen unter Eheleuten; Ausgleich gemeinsamer Schulden; LPartG; internationale Bezüge


Erbrecht
Gesetzliches Erbrecht; Pflichtteilsrecht; Einführung in das Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuerrechts; Verfügungen unter Lebenden; Testament; gemeinschaftliches Testament und Erbvertrag; Sonderprobleme bei der Ehegattenerbfolge; Möglichkeiten der Beschränkung von Pflichtteilsrechten; Vor- und Nacherbfolge; Vermächtnis; Auflage; Übergabeverträge mit Bezügen zum Sozialrecht und öffentlichem Recht; Testamentsvollstreckung; notarielle Tätigkeit nach dem Erbfall; Nachlassrecht; Erbauseinandersetzung; Hoferbrecht; internationale Bezüge

Kostenrecht
Abgrenzung anwaltlicher und notarieller Tätigkeit bei der Abrechnung; Grundlagen der Kostenrechnung: Kostentatbestände sowie Gegenstandswerte dafür und der für die Ermittlung maßgebliche Zeitpunkt insbesondere für Kaufverträge und andere Grundstücksgeschäfte; familienrechtliche Verträge; erbrechtliche Regelungen und Vorgänge sowie gesellschaftsrechtliche Verträge; Anforderungen an eine Kostenberechnung; Gebührenermäßigung; Vorschüsse und Sicherstellung der Gebühren; Verjährung und Vollstreckung; Einwendungen gegen die Kostenberechnung; falsche Sachbehandlung; Anweisungen der Dienstaufsicht, Kostenbeschwerdeverfahren; Kosten in der Notarprüfung

Wer referiert?
Prof. Dr. Jan Eickelberg, LL.M. (Cambr.), MBA (Lüneb.), MHEd (HH), Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Rüdiger Gockel, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Erbrecht, Testamentsvollstrecker, Beckum
Monika B. Hähn, Rechtsanwältin und Notarin, Fachanwältin für Erbrecht, Familienrecht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht, Lübbecke
Walter Krug, Vorsitzender Richter am LG a. D., Stuttgart
Harald Wudy, Wissenschaftlicher Leiter Revisionsabteilung, Ländernotarkasse Leipzig

Hannover
Montag, 2. November 2020, 9.00 Uhr bis Samstag, 7. November 2020, 18.45 Uhr
(40 Vortragsstunden)

Mercure Hotel Hannover Mitte * Fon 0511 / 473900