Zurück | Weiter

16. Fachanwaltslehrgang Transport- und Speditionsrecht - 2. Baustein

Recht des Eisenbahntransports; Recht des Lufttransports

Recht des Eisenbahntransports:
Systembedingte Besonderheiten des Eisenbahnverkehrs (insbes. gegenüber dem Straßenverkehr)
Grundzüge des Ordnungsrechts der Eisenbahn in Grundgesetz und Allgemeinem Eisenbahngesetz: Trennung in Eisenbahnverkehrsunternehmen und Eisenbahninfrastrukturunternehmen, Unterscheidung von Eisenbahnen des Bundes und nicht bundeseigenen Eisenbahnen sowie von öffentlichen und nicht-öffentlichen Eisenbahnen bis hin zur Versicherungspflicht für Eisenbahnen
Recht des grenzüberschreitenden Eisenbahntransports nach dem Übereinkommen über den internationalen Eisenbahnverkehr (COTIF in der Fassung vom 3. Juni 1999) mit seinen Anhängen über die internationale Eisenbahnbeförderung von Gütern (CIM), über die Verwendung von Wagen im internationalen Eisenbahnverkehr (CUV) und über die Nutzung der Infrastruktur im internationalen Eisenbahnverkehr (CUI)
Abkommen über den internationalen Eisenbahn-Güterverkehr (SMGS), das in einigen östlichen COTIF-Staaten neben dem COTIF sowie in Estland, Russland, Weißrussland und verschiedenen Ländern im asiatischen Raum bis hin nach China, Nordkorea und Vietnam ausschließlich gilt
Besondere Regeln für den jeweils Abkommensgrenzen überschreitenden CIM/SMGS-Verkehr

Recht des Lufttransports:
Recht des internationalen Luftverkehrs nach dem Warschauer Abkommen bzw. dem Montrealer Übereinkommen unter besonderer Herausarbeitung der Unterschiede zwischen beiden Instrumenten.

Inhalt und Funktion des Luftfrachtbriefes, Weisungsrechte des Absenders, Haftung und Möglichkeiten der Durchbrechung der Haftungsbeschränkungen, Luftfrachtbeförderung mit Oberflächenbeförderungsmitteln, Versicherungspflicht im gewerblichen Luftverkehr.

Sicherheitsanforderungen für Luftfahrtunternehmen, Spediteure und Versender gem. EU-Recht und nationalem Recht

Wer referiert?

Hamburg
Donnerstag, 26. November 2020, 9.00 Uhr bis Samstag, 28. November 2020, 14.00 Uhr
(20 Vortragsstunden)

InterCity Hotel Hamburg Dammtor-Messe * Fon 040 / 6000140