Zurück | Weiter

20. Fachanwaltslehrgang Urheber- und Medienrecht - 1. Baustein

Grundlagen des Urheberrechts; Leistungsschutzrechte, Recht der Wahrnehmungsgesellschaften; Durchsetzung

Grundlagen des Urheberrechts, Geschichte, Werkbegriff, mehrere Urheber, Urheberpersönlichkeitsrecht, Verwertungsrechte

Verwertungsgesellschaften
1. Grundlagen (Entstehungsgeschichte der VGes, Vor- und Nachteile der kollektiven Rechtewahrnehmung, bestehende deutsche VGes, Kooperation mit ausländischen VGes, Unterscheidung zwischen Innen- und Außenverhältnis)
2. Innenverhältnis: Wahrnehmungszwang und Vertretung von Nichtmitgliedern (§ 6 UrhWG), Wahrnehmungsvertrag (Rechtscharakter und Grundsätze, wesentlicher Inhalt, Auslegung), Verteilung der Einnahmen (Verteilungsplan, Verwaltungskosten, Vorsorge- und Unterstützungseinrichtungen (§ 8 UrhWG), Mitwirkungsrechte der Mitglieder
3. Außenverhältnis: Auskunftspflicht (§ 10 UrhWG), Abschlusszwang (§ 11 UrhWG), Verpflichtung zum Abschluss von Gesamtverträgen (§ 12 UrhWG), Pflicht zur Aufstellung von Tarifen (§ 13 Abs. 1 UrhWG), Tarifüberprüfung durch die Schiedsstelle beim DPMA (§§ 14 - 14 c UrhWG, UrhSchVO), Pflichten der Veranstalter (§ 13a UrhWG), Vermutung der Sachbefugnis (13 b UrhWG)
4. Zulassung und Kontrolle der VGes: Monopolstellung bzw. marktbeherrschende Stellung einzelner VGes, Aufsicht durch das DPMA, Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB), EU-Kartellrecht (Art. 82 EGV)

Internationale Urheberrechtsabkommen, internationales Urheberprivatrecht; Titelschutz und medienbezogener Markenschutz

Grundsätze des internationalen Urheberrechts: Territorialitäts- und Schutzlandprinzip, IPR, Fremdenrecht, Konventionsrecht und Europarecht; internationale Abkommen, inbes. TRIPS, Berner Konvention, ROM-Abkommen, WIPO-Verträge 1996 und wichtige bilaterale Abkommen; Rangverhältnis, zeitliches Übergangsrecht und nationale Geltung dieser Abkommen, europäisches Primärrecht und europäische Urheberrechts-Richtlinien; internationales Urhebervertragsrecht

Wer referiert?
Claus-Hinrich Hartmann, Vorsitzender Richter am LG, Hamburg
Christian Musiol, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Köln
Dr. Georg Nolte, Justiziar, Hamburg

Berlin
Donnerstag, 16. September 2021, 9.00 Uhr bis Samstag, 18. September 2021, 18.45 Uhr
(24 Vortragsstunden)

relexa Hotel Stuttgarter Hof * Fon 030 / 264830