Zurück | Weiter

20. Fachanwaltslehrgang Urheber- und Medienrecht - 4. Baustein

Prozessrecht, übliche Ansprüche, Zivilrecht, gerichtliche Zuständigkeit, Klageantrag, Streitwert aus prozessualer Sicht, Unterlassungsansprüche, einstweiliges Urheberrecht; Überblick über die Ansprüche; gerichtliche Geltendmachung (Rechtsweg, Zuständigkeit); Unterlassungsantrag im Erkenntnisverfahren, Klageantrag, Streitwert, Anspruchsvoraussetzungen (aus prozessualer Sicht: Aktivlegitimation, Passivlegitimation, Wiederholungsgefahr, Darlegungs- und Beweislast); Schwerpunkt hier: einstweiliges Verfügungsverfahren

Titelschutz und medienbezogener Markenschutz und Wettbewerbsrecht am Titel

Wer referiert?
Dr. Verena Hoene, LL.M., Rechtsanwältin, Fachanwältin für Gewerblichen Rechtsschutz, Köln
Dr. Anke Nordemann-Schiffel, Rechtsanwältin, Maître en droit, Fachanwältin für Gewerblichen Rechtsschutz sowie Urheber- und Medienrecht, Potsdam

Berlin
Donnerstag, 11. November 2021, 9.00 Uhr bis Samstag, 13. November 2021, 14.00 Uhr
(18 Vortragsstunden)

relexa Hotel Stuttgarter Hof * Fon 030 / 264830