Zurück | Weiter

8. Fachanwaltslehrgang Internationales Wirtschaftsrecht - 1. Baustein

Gestaltung und Abwicklung internationaler Lieferverträge, rechtliche Grundlagen, Vertragsabschluss, Primärpflichten von Verkäufer und Käufer, Incoterms©, Leistungsstörungen, Streiterledigung

UN-Kaufrecht: Anwendungsbereich, Abschluss der Verträge, Einbeziehung von AGB, Pflichten der Parteien, Leistungsstörungen, Unterschiede zum BGB/HGB. Sonstiges Einheitsrecht, vor allem UNIDROIT-Grundregeln und kaufrechtliche Initiativen der EU.

Internationales Vertriebsrecht (insbesondere Gestaltung und Beendigung von Verträgen mit ausländischen Handelsvertretern und Vertragshändlern sowie Verträge deutscher Vertriebspartner mit ausländischen Exporteuren). Internationales Transportrecht, vor allem Verträge auf der Basis der CMR.

Dozenten:
Prof. Dr. Klaus Detzer, Hochschule Reutlingen
Prof. Dr. Burghard Piltz, Rechtsanwalt, Hamburg

Hamburg
Donnerstag, 21. November 2019, 9.00 Uhr bis Samstag, 23. November 2019, 18.45 Uhr
(20 Vortragsstunden)

nH Hotel Hamburg Horner Rennbahn * Fon 040 / 655970