DeutscheAnwaltAkademie

Unsere Dozenten "C"

Prof. Dr. Beate Czerwenka

Prof. Dr. Beate Czerwenka ist Ministerialdirigentin im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz. Im Jahr 1992 übernahm sie die Leitung des Referats Handelsgeschäfte und Transportrecht. In dieser Funktion betreute sie das im Jahr 1998 in Kraft getretene Transportrechtsreformgesetz sowie die im Jahr 2013 in Kraft getretene Seehandelsrechtsreform. Darüber hinaus wirkte sie als Vertreterin der Bundesrepublik Deutschland bei der Ausarbeitung zahlreicher transportrechtlicher Übereinkommen mit, darunter die Einheitlichen Rechtsvorschriften für den Vertrag über die internationale Eisenbahnbeförderung von Gütern (CIM - Anhang B zur COTIF 1999), das Budapester Übereinkommen von 2001 über den Vertrag über die Güterbeförderung in der Binnenschifffahrt (CMNI) sowie das Übereinkommen der Vereinten Nationen von 2008 über Verträge über die internationale Beförderung von Gütern ganz oder teilweise auf See (sog. Rotterdam-Regeln). Prof. Dr. Beate Czerwenka ist Autorin zahlreicher transportrechtlicher Publikationen, Mitarbeiterin der Zeitschrift Transportrecht, Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Transportrecht und Honorarprofessorin an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Seminare

Datum Stadt Titel Seminar Belegung  
12.06.2020 Malaga Internationales Speditions- und Frachtrecht
Prof. Dr. Beate Czerwenka, Dr. Carsten Harms
23501-20 green  
05.11.2020 Hamburg 16. Fachanwaltslehrgang Transport- und Speditionsrecht
Carsten Bennera, Jan Otto Bodis, Prof. Dr. Beate Czerwenka, Klaus Demuth, Prof. Dr. Rainer Freise, Dr. Kai Greve, Dr. Carsten Harms, Markus Jaegers, Philipp Landers, Prof. Dr. Wolf-D. Müller-Rostin, Detlef Neufang, Hartmuth Sager, Hubert Valder, Rüdiger Weimann
43516-20 green