DeutscheAnwaltAkademie

§ 18 Gemeinsame Ausschüsse

Wollen mehrere Rechtsanwaltskammern gemeinsame Ausschüsse bilden, so ist hierüber eine schriftliche, von den Präsidenten der Kammern zu unterzeichnende Vereinbarung zu treffen. Die Vereinbarung ist nach Maßgabe der Geschäftsordnung der jeweiligen Rechtsanwaltskammer zu veröffentlichen. In der Vereinbarung ist mindestens zu regeln:

(a)

Die Fachgebiete, für die gemeinsame Ausschüsse gebildet werden.

(b)

Die Zahl der Mitglieder der Ausschüsse sowie deren Stellvertreter.

(c)

Die Zuständigkeit für die Bestimmung der Mitglieder, deren Stellvertreter und des Vorsitzenden.

(d)

Anstelle der gemeinsamen Bestellung der Ausschussmitglieder und der Vorsitzenden kann die Vereinbarung auch einer der vertragsschließenden Kammern die Zuständigkeit für die Bestellung der Mitglieder und des Vorsitzenden in alleiniger Verantwortung zuweisen.

(e)

Die Bezeichnung derjenigen Kammer, deren Geschäftsstelle die Geschäftsführung des Ausschusses übernimmt.

(f)

Bestimmungen über die Entschädigung der Ausschussmitglieder, soweit eine von § 103 Abs. 4 Bundesrechtsanwaltsordnung abweichende Regelung vorgesehen wird.

(g)

Bestimmungen über das Recht, die Vereinbarung zu kündigen.

Fachanwaltslehrgänge

Die DeutscheAnwaltAkademie bietet Fachanwaltslehrgänge in allen Fachanwaltschaften an. Eine Übersicht über die Termine und Orte finden Sie hier.

In Kürze beginnende Fachanwaltslehrgänge:

118. Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht
27.02.2020 - 16.05.2020 / Düsseldorf
31. Fachanwaltslehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht
27.02.2020 - 06.06.2020 / Düsseldorf
32. Grundkurs Notarprüfung
16.03.2020 - 13.06.2020 / Berlin
39. Fachanwaltslehrgang Gewerblicher Rechtsschutz
05.03.2020 - 11.07.2020 / Stuttgart
43. Fachanwaltslehrgang Erbrecht
05.03.2020 - 04.07.2020 / Frankfurt a. M./Oberursel
6. Fachanwaltslehrgang Vergaberecht
13.02.2020 - 06.06.2020 / Düsseldorf
74. Fachanwaltslehrgang Verkehrsrecht
05.03.2020 - 04.07.2020 / Hannover
77. Lehrgang Mediation
19.03.2020 - 06.06.2020 / Berlin