DeutscheAnwaltAkademie

§ 6 Nachweise durch Unterlagen

(1)

Zur Prüfung der Voraussetzungen nach § 4 sind Zeugnisse, Bescheinigungen oder andere geeignete Unterlagen vorzulegen.

(2)

Soweit besondere theoretische Kenntnisse durch eine erfolgreiche Lehrgangsteilnahme (§§ 4 Abs. 1, 4 a) dargelegt werden sollen, hat der Antragsteller Zeugnisse des Lehrgangsveranstalters vorzulegen, die zusammen folgende Nachweise umfassen müssen:

  1. a) dass die Voraussetzungen der §§ 4 Abs. 1 und 4 a erfüllt sind,
  2. b) b) dass, wann und von wem im Lehrgang alle das Fachgebiet in § 2 Abs. 3, §§ 8 bis 14p betreffenden Bereiche unterrichtet worden sind,
  3. c) die Aufsichtsarbeiten und ihre Bewertungen.

(3)

Zur Prüfung der Voraussetzungen nach § 5 sind Falllisten vorzulegen, die regelmäßig folgende Angaben enthalten müssen: Aktenzeichen, Gegenstand, Zeitraum, Art und Umfang der Tätigkeit, Stand des Verfahrens. Ferner sind auf Verlangen des Fachausschusses anonymisierte Arbeitsproben vorzulegen.

Fachanwaltslehrgänge

Die DeutscheAnwaltAkademie bietet Fachanwaltslehrgänge in allen Fachanwaltschaften an. Eine Übersicht über die Termine und Orte finden Sie hier.

In Kürze beginnende Fachanwaltslehrgänge:

126. Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht - Präsenz
10.02.2022 - 21.05.2022 / Düsseldorf
38. Grundkurs Notarprüfung
04.10.2021 - 27.11.2021 / Hannover
46. Fachanwaltslehrgang Erbrecht
07.10.2021 - 12.02.2022 / Düsseldorf
77. Fachanwaltslehrgang Verkehrsrecht
11.11.2021 - 12.03.2022 / Dortmund
82. Lehrgang Mediation - Online
17.11.2021 - 12.03.2022