DeutscheAnwaltAkademie
 

§ 14l Nachzuweisende besondere Kenntnisse im Bank- und Kapitalmarktrecht

Für das Fachgebiet Bank- und Kapitalmarktrecht sind besondere Kenntnisse nachzuweisen in den Bereichen:

1.

Geschäftsverbindung zwischen Bank und Kunden, insbesondere

  1. a) Allgemeine Geschäftsbedingungen,
  2. b) Bankvertragsrecht,
  3. c) das Konto und dessen Sonderformen,

2.

Kreditvertragsrecht und Kreditsicherung einschließlich Auslandsgeschäft,

3.

Zahlungsverkehr, insbesondere

  1. a) Überweisungs-, Lastschrift-, Wechsel- und Scheckverkehr,
  2. b) EC-Karte und Electronic-/Internet-Banking,
  3. c) Kreditkartengeschäft,

4.

sonstige Bankgeschäfte – insbesondere im Sinne von § 1 Abs. 1 Satz 2 KWG – z.B. Pfandbriefgeschäft, Finanzkommissionsgeschäft, Depotgeschäft, Garantiegeschäft, Emissionsgeschäft, Konsortialgeschäft einschließlich Auslandsgeschäft,

5.

Kapitalmarkt- und Kapitalanlagerecht, insbesondere Wertpapierhandel, Investmentgeschäft, alternative Anlageformen, Vermögensverwaltung, Vermögensverwahrung,

6.

Factoring/Leasing,

7.

Geldwäsche, Datenschutz, Bankentgelte,

8.

Recht der Bankenaufsicht, Bankenrecht der europäischen Gemeinschaft und Kartellrecht,

9.

Steuerliche Bezüge zum Bank- und Kapitalmarktrecht,

10.

Besonderheiten des Verfahrens- und Prozessrechts.

Fachanwaltslehrgänge

Die DeutscheAnwaltAkademie bietet Fachanwaltslehrgänge in allen Fachanwaltschaften an. Eine Übersicht über die Termine und Orte finden Sie hier.

In Kürze beginnende Fachanwaltslehrgänge:

10. Fachanwaltslehrgang Vergaberecht
03.03.2022 - 11.06.2022 / Düsseldorf
126. Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht - Präsenz
10.02.2022 - 21.05.2022 / Düsseldorf
77. Fachanwaltslehrgang Verkehrsrecht
11.11.2021 - 12.03.2022 / Dortmund
82. Lehrgang Mediation - Online
17.11.2021 - 12.03.2022