DeutscheAnwaltAkademie
 

§ 14q Nachzuweisende besondere Kenntnisse im Sportrecht

Für das Fachgebiet Sportrecht sind besondere Kenntnisse nachzuweisen in den Bereichen:

1.

selbstgesetztes Recht der Sportverbände im Rahmen der Verbandsautonomie und deren Organisationsstrukturen, insbesondere Satzungen und Statuten nationaler und internationaler Sportorganisationen,

2.

nationale und internationale Sportverbands- und -schiedsgerichtsbarkeit,

3.

sportrechtliche Bezüge des Ordnungswidrigkeiten- und Strafrechts, Strafprozessrecht sowie zwischenstaatliches und Völkerrecht,

4.

Schutz vor Sportmanipulationen, insbesondere durch sog. Doping, sportrechtliche Bezüge des Arzneimittelrechts,

5.

Vereinsrecht und Grundzüge des Gesellschaftsrechts,

6.

sportrechtliche Bezüge des Medienrechts, insbesondere der Fernseh-, Internet- und Hörfunkrechte,

7.

Recht des geistigen Eigentums, insbesondere Persönlichkeitsrecht sowie Urheber- und Markenrecht,

8.

Recht des Sponsorings, Recht der staatlichen Sportförderung und Subventionsrecht, Sportwettrecht,

9.

sportrechtliche Bezüge des nationalen und internationalen Haftungsrechts,

10.

Grundzüge des Gemeinnützigkeits- und Spendenrechts,

11.

Sportvertragsrecht, sportrechtliche Bezüge des Dienst- und Arbeitsvertragsrechts.

Fachanwaltslehrgänge

Die DeutscheAnwaltAkademie bietet Fachanwaltslehrgänge in allen Fachanwaltschaften an. Eine Übersicht über die Termine und Orte finden Sie hier.

In Kürze beginnende Fachanwaltslehrgänge:

122. Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht
04.02.2021 - 26.06.2021 / Köln
35. Grundkurs Notarprüfung
02.11.2020 - 09.01.2021 / Hannover
39. Fachanwaltslehrgang Handels- und Gesellschaftsrecht
08.10.2020 - 16.01.2021 / Frankfurt a. M.
45. Fachanwaltslehrgang Erbrecht
25.02.2021 - 19.06.2021 / Berlin
60. Fachanwaltslehrgang Strafrecht
24.09.2020 - 12.12.2020 / Köln
75. Fachanwaltslehrgang Verkehrsrecht
12.11.2020 - 06.03.2021 / Köln
9. Fachanwaltslehrgang Internationales Wirtschaftsrecht
12.11.2020 - 27.02.2021 / Düsseldorf