DeutscheAnwaltAkademie

Fachanwaltslehrgang Gewerblicher Rechtsschutz in Stuttgart - sparen Sie bis zu 50 %

Unser Fachanwaltslehrgang Gewerblicher Rechtsschutz in Stuttgart wird vom Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Wenn Sie den Lehrgang besuchen möchten und in Baden-Württemberg wohnen oder arbeiten, wird die Teilnahme zu 30 % vom ESF kofinanziert. Wenn Sie bereits über 50 Jahre alt sind erhöht sich die Förderung sogar auf 50 %. Für Sie als Teilnehmer heißt das: Sie können bis zu 1.175 EUR sparen.

Der Lehrgang findet vom 9. März bis 8. Juli 2017 in Stuttgart statt. Alle Termine und weitere Informationen finden Sie hier.

Förderungsfähige Teilnehmer/innen müssen folgende zwei Fragebögen ausfüllen:

Zielgruppenabfrage (Excel-Datei)

Teilnehmerfragebogen

Bitte drucken Sie die ausgefüllten Fragebögen aus und senden sie unterschrieben an:

DeutscheAnwaltAkademie GmbH
z. H. Ass. iur. Beatrice Wagner
Littenstraße 11
10179 Berlin 

Weitere Informationen zum ESF finden Sie hier.

Logos ESF

Xing

Weitere Artikel

Steueranwalt International 2017

26.01.2017 - 09:03

Der „Steueranwalt International“ ist sicher eine der exklusivsten Veranstaltungen im Seminarprogramm der Anwaltakademie. Und das liegt sowohl am immer wieder spannenden Fachprogramm als auch am Veranstaltungsort. Die Tagung der Arbeitsgemeinschaft Steuerrecht, die in Kooperation mit der DAA durchgeführt wird, findet vom 27. bis 29. April 2017 im schönen Punta Negra Resort in Mallorcas Südwesten statt.

Zum Seminar

Zum Artikel

Fachanwaltslehrgang Handels- und Gesellschaftsrecht

26.01.2017 - 08:48

30.03. bis 24.06. in Frankfurt am Main

Bei der Beratung von Unternehmen geht es vielfach um die Existenz. Und da braucht man einen Spezialisten/eine Spezialistin. Mit dem Erwerb des Fachanwaltstitel weisen Sie sich als solcher aus. Der nächste Lehrgang der Anwaltakademie beginnt am 30. März in Frankfurt am Main. Es gibt noch freie Plätze.

Zum Lehrgang

Fördermöglichkeiten

Zum Artikel

Verordnung über die Ausbildung Zertifizierte Mediatoren verkündet

Am 31. August 2016 wurde die lang erwartete Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren (ZMediatAusbV) verkündet. Die Regelung wird zum 1. September 2017 in Kraft treten. Ab diesem Tag kann sich als zertifizierter Mediator bezeichnen, wer eine den Anforderungen der ZMediatAusbV entsprechende Ausbildung durchlaufen hat und während des Lehrgangs oder innerhalb eines Jahres nach dessen Beendigung an ...