DeutscheAnwaltAkademie

13. Deutscher REHA-Rechtstag

am 8. November in Berlin

Der Deutsche REHA-Rechtstag ist das Forum für den fachlichen Austausch rund um das Recht der Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen, für Dienste und Einrichtungen, Leistungsträger, Verbände, für Beratung und Prozessvertretung. Die Neuregelungen im Bundesteilhabegesetz betreffen die medizinische, berufliche und soziale Rehabilitation sowie Schnittstellen zu Pflege und Akutbehandlung. Betroffen sind Renten- Kranken- und Unfallversicherung, Pflegekassen, Bundesagentur, Jobcenter, Jugendamt, Versorgungsamt, Integrationsamt. Und: Zum 01.01.2020 tritt das neue Recht der Eingliederungshilfe in Kraft.

Weitere Informationen

Zeitplan zum Download

Xing

Weitere Artikel

Der nächste Schritt für Ihren Erfolg:

16.11.2018 - 13:59

Ein Fachanwaltslehrgang bei der Akademie!

Nach den Sommerferien starten die nächsten Lehrgänge. Informieren Sie sich jetzt über Inhalte, Referenten und Gebühren und profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung im Bereich der Fachanwaltsausbildung. 

- professionelle Tagungshotels, Pausensnacks
- flexible Zeitplanung: versäumte Bausteine und Klausuren können in anderen Lehrgängen nachgeholt werden
- kompakter Lehrgangsaufbau: der Lehrgang ist neben der Kanzleipraxis in ca. drei Monaten abgeschlossen
- aktuelle und ausführliche Skripte zu jedem Baustein als Download und in gedruckter Form
- besonders günstige Gebühren für Junganwälte
- ebenfalls ...

Zum Artikel

Die Kunst professioneller Verhandlungsführung

09.05.2019 - 14:47

12. - 14.09.19 in Potsdam

In diesem 3-tägigen intensiven Seminar erlernen Sie eine praxisorientierte Methodik, um eigene Verhandlungen schnell und wirkungsvoll vorzubereiten. Unsere beiden erfahrenden Verhandlungsprofis Prof. Dr. Hansjörg Schwartz und Prof. Dr. Hansjörg Schwartz aus Oldenburg geben Ihnen konkrete Tipps und Tools an die Hand, mit denen Sie Ihren Verhandlungserfolg erhöhen können. Sie schulen Strategien und Reaktionsweisen, damit Sie zukünftig mit schwierigen Verhandlungspartnern und -situationen souverän umgehen können. 

Weitere Informationen

Zum Artikel