DeutscheAnwaltAkademie

anwaltzertifikatonline.de

Die bequeme Fortbildung für Fachanwälte

Fortbildung gehört zu Ihrer Berufspflicht. Mit AnwaltZertifikatOnline – einer Kooperation von juris und der DeutschenAnwaltAkademie – geht das schnell, einfach und bequem. Am Arbeitsplatz oder zu Hause. Fachanwälte können sogar ihr dadurch absolviertes Selbststudium als Pflichtfortbildung mit bis zu 5 Stunden pro Jahr anerkennen lassen.

Für nur 8,00 EUR im Monat (bzw. 6,00 EUR für DAV-Mitglieder) erhalten Sie ein Jahr lang alle 14 Tage per Mail Aufsätze und Praxishinweise namhafter Autoren zu Ihrem Rechtsgebiet – mit Zugriff auf ein umfassendes Online-Archiv und die zitierte Rechtsprechung in juris. Zudem bekommen Sie ein Teilnahme-Zertifikat zum Nachweis Ihrer Pflichtfortbildung im Sinne des neuen § 15 Abs. 4 FAO.

AnwaltZertifikatOnline bietet Ihnen für jedes der neun verfügbaren Rechtsgebiete* folgende Inhalte:

· Aufsätze und Praxishinweise

· Die wichtigsten Gerichtsentscheidungen sowie praxisrelevante Kurzbesprechungen der neuen Entscheidungen

· Aktuelle Gesetzgebungsinformationen mit Analysen und Praxishinweisen

*Arbeitsrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Informationstechnologierecht, Insolvenzrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Verkehrsrechtt

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Registrierung finden Sie hier

Xing

Weitere Artikel

Satzungsversammlung diskutiert Fortbildungspflicht

01.12.2016 - 15:28

Die Satzungsversammlung hat in ihrer Sitzung am 21. November 2016 über die Einführung einer allgemeinen Fortbildungspflicht für Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte diskutiert. Zurzeit befindet sich ein Gesetzentwurf in den Beratungen des Bundestages, der die Satzungsversammlung ermächtigen soll, die allgemeine Fortbildungspflicht des § 43 c Abs. 6 BRAO zu konkretisieren.

Die Mehrheit der Mitglieder der Satzungsversammlung hat sich für den Entwurf (Wortlaut unten) ausgesprochen. Eine Satzungsänderung erfordert eine qualifizierte Mehrheit, die nicht erreicht wurde. Der Regelungsentwurf soll deswegen weiter beraten und in ...

Zum Artikel

Verordnung über die Ausbildung Zertifizierte Mediatoren verkündet

08.09.2016 - 12:00

Am 31. August 2016 wurde die lang erwartete Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren (ZMediatAusbV) verkündet. Die Regelung wird zum 1. September 2017 in Kraft treten. Ab diesem Tag kann sich als zertifizierter Mediator bezeichnen, wer eine den Anforderungen der ZMediatAusbV entsprechende Ausbildung durchlaufen hat und während des Lehrgangs oder innerhalb eines Jahres nach dessen Beendigung an einer Einzelsupervision im Anschluss an ein als Mediator oder Co-Mediator durchgeführte Mediation teilgenommen hat.

1. Bezeichnungen als Mediator/Zertifizierter Mediator ...

Zum Artikel

Verordnung über die Ausbildung Zertifizierte Mediatoren verkündet

Am 31. August 2016 wurde die lang erwartete Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren (ZMediatAusbV) verkündet. Die Regelung wird zum 1. September 2017 in Kraft treten. Ab diesem Tag kann sich als zertifizierter Mediator bezeichnen, wer eine den Anforderungen der ZMediatAusbV entsprechende Ausbildung durchlaufen hat und während des Lehrgangs oder innerhalb eines Jahres nach dessen Beendigung an ...