DeutscheAnwaltAkademie

6. Deutscher IT-Rechtstag

Am 25. und 26. April findet zum 6. Mal der Deutsche IT-Rechtstag in Berlin statt. Die Tagung, die von der DAV-Arbeitsgemeinschaft IT-Recht (davit) und der DeutschenAnwaltAkademie durchgeführt wird, beginnt mit einer Keynote zur Lage der (digitalen) Nation und endet mit einem Schwerpunkt zum Thema "Künstliche Intelligenz". Zudem gibt es u. a. Vorträge zum Free Flow of Data und zum aktuellen Stand zur ePrivacy-VO.

Der IT-Rechtstag ist in diesem Jahr noch aus anderen Gründen etwas Besonderes: Im Rahmen der Veranstaltung feiert die davit ihr 20-jähriges Jubiläum. Darauf angestoßen wird beim IT-Rechtsabend am 25. April in der Apartmentbar im Amano Grand.

Durch die Veranstaltung führen RAin Dr. Astrid Auer-Reinsdorff und RA Karsten U. Bartels. Den genauen Ablauf der Veranstaltung und die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Xing

Weitere Artikel

10. Seniorenrechtstag

19.02.2019 - 12:17

Am 9. und 10. Mai feiert der Seniorenrechtstag ein kleines Jubiläum - Die Kooperationsveranstaltung der ARGE Sozialrecht und der DeutschenAnwaltAkademie findet in diesem Jahr bereits zum 10. Mal statt. Als besonderes Schmankerl bekommt die Veranstaltung zum Einstieg Besuch aus der Zukunft: Am Donnerstagabend ist u. a. die Gentrorobotik Thema. In diesem Zuge wird der Roboter "Emma" vorgestellt - in Kleingruppen kann sogar auf Tuchfühlung gegangen werden.

Ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm bietet auch der Freitag. Neben Referierenden aus dem rechtlichen Bereich wird ...

Zum Artikel

Fachanwaltslehrgang Steuerrecht

16.01.2019 - 14:13

Ab Frühjahr 2019 im neuen, online-gestützten Blended Learning-Modell!

Am 7. Mai 2019 startet der erste Kooperationslehrgang nach dem neuen Blending Learning Modell in Köln. Die Teilnehmer reduzieren bei diesem Kurs den Präsenzanteil und damit ihre Abwesenheit vom Kanzleialltag um die Hälfte auf nur noch 12 Tage. Die restlichen, von der FAO geforderten, Unterrichtsstunden absolvieren Sie völlig flexibel im online-gestützten Eigenstudium!

Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Zum Artikel