DeutscheAnwaltAkademie

Grundlagenkurse Notariatspraxis

21. Grundkurs Notarprüfung

 

18.09.2017 / Dortmund

Nr. 43121-17 - Belegungsliste: nur noch wenige Plätze frei

Preisgruppen:

2.606,00 €* / 2.896,00 €* / 3.185,00 €*

Ziel:

Mit dem Grundkurs Notarprüfung werden Sie in die Lage versetzt, die für eine Bewerbung um ein Notaramt notwendige notarielle Fachprüfung zu bestehen. Die umfassende Einführung in die wesentlichen Felder notarieller Tätigkeiten qualifiziert Sie auch für eine ordnungsgemäße Notarvertretung.

Die Inhalte des Grundkurses orientieren sich an den Prüfungsschwerpunkten der notariellen Fachprüfung. Darüber hinaus wird grundlegendes Wissen der notariellen Praxis vermittelt.

Bestandteile des Grundkurses sind ein Workshop zur Klausurerstellung in der notariellen Fachprüfung und zwei Übungsklausuren.

Workshop zur Klausur in der notariellen Fachprüfung:
Um die Vorbereitung auf den schriftlichen Teil der notariellen Fachprüfung zu optimieren, bieten wir Ihnen am letzten Kurstag der zweiten Kurswoche einen Workshop zur Klausurenerstellung an. Anhand praktischer Tipps und Übungen - exemplarisch im Bereich Gesellschaftsrecht - werden Sie mit einer optimalen Klausurtechnik vertraut gemacht. Weitere Informationen finden Sie in den ausführlichen Inhalten der Woche 2.

Übungsklausuren:
Eine erste Übungsklausur erhalten Sie am Montag nach dem Klausuren-Workshop. Diese Klausur wird Ihnen per E-Mail zugestellt. Sie können die Klausur in Heimarbeit lösen und zur Korrektur einschicken. Nach Abschluss der Korrektur erhalten Sie eine detaillierte Musterlösung. Außerdem wird die Klausur ausführlich online besprochen. Die Termine für die Abgabe Ihrer Lösungen und für die Online-Besprechung werden Ihnen rechtzeitig bekannt gegeben.

Eine zweite Übungsklausur erhalten Sie im Laufe / nach Abschluss des Kurses. Diese Klausur wird im Rahmen des Klausurenfernkurses stattfinden. Auch hier gilt: egal, ob Sie eine Lösung zur Korrektur einreichen oder nicht: jeder erhält eine ausführliche Musterlösung, die eine Selbstkontrolle ermöglicht. Ergänzend findet auch hier eine Online-Besprechung statt. In den Online-Besprechungen wird nicht nur die Klausurlösung vorgestellt. Sie haben auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen.
Sollten Sie bereits Teilnehmer des Klausurenfernkurses sein, werden Sie dort für diese Klausur kostenfrei gestellt.

Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung zum Grundkurs eine aktive E-Mail-Adresse mit, damit wir Ihnen die Klausuren und die Zugangsdaten zur Online-Besprechung zusenden können.

Woche 1:

Ausführliche Inhalte

Recht der Notare, Beurkundungsrecht
Familienrecht
Erbrecht
Kostenrecht

Montag, 18.09.2017, Recht der Notare; BeurkR 09:00 - 18:45 Uhr
Dienstag, 19.09.2017, 09:00 - 13:15 Uhr
Dienstag, 19.09.2017, Familienrecht 14:15 - 18:45 Uhr
Mittwoch, 20.09.2017, 09:00 - 18:45 Uhr
Donnerstag, 21.09.2017, Erbrecht Teil 1 09:00 - 18:45 Uhr
Freitag, 22.09.2017, Erbrecht Teil 2 09:00 - 18:45 Uhr
Samstag, 23.09.2017, 09:00 - 13:15 Uhr
Samstag, 23.09.2017, Kostenrecht 14:15 - 18:45 Uhr

Woche 2:

Ausführliche Inhalte

Handels- und Gesellschaftsrecht
Workshop zur Klausur in der notariellen Fachprüfung

Montag, 09.10.2017, GmbHR 14:15 - 18:45 Uhr
Dienstag, 10.10.2017, GmbHR 09:00 - 18:45 Uhr
Mittwoch, 11.10.2017, PersGesell, VerfahrensR etc. 09:00 - 18:45 Uhr
Donnerstag, 12.10.2017, Auslandsbezug im HR 09:00 - 13:15 Uhr
12.10.2017, UmwR - Basics & Theorie 14:15 - 18:45 Uhr
Freitag, 13.10.2017, UmwR - Spezielles & Übungen 09:00 - 13:15 Uhr
Freitag, 13.10.2017, Unternehmensverträge / Recht der AktienG 14:15 - 18:45 Uhr
Samstag, 14.10.2017, Klausurenschreibwerkstatt 09:00 - 15:45 Uhr


Woche 3:

Ausführliche Inhalte

Immobiliarrecht

Montag, 06.11.2017, Immobiliarrecht Teil 1 14:15 - 18:30 Uhr
Dienstag, 07.11.2017, 09:00 - 18:45 Uhr
Mittwoch, 08.11.2017, 09:00 - 18:45 Uhr
Donnerstag, 09.11.2017, Immobiliarrecht Teil 2 09:00 - 18:45 Uhr
Freitag, 10.11.2017, 09:00 - 18:45 Uhr

Dozenten:
Dr. Kai Bischoff, LL.M. (NYU), Notar, Dipl.-Kaufmann, Köln
Prof. Walter Böhringer, Notar a. D., Heidenheim/Brenz
Prof. Roland Böttcher, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Prof. Dr. Jan Eickelberg, LL.M. (Cambr.), MBA (CSM), Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Rüdiger Gockel, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Erbrecht, Testamentsvollstrecker, Beckum
Monika B. Hähn, Rechtsanwältin und Notarin, Fachanwältin für Erbrecht, Familienrecht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht, Lübbecke
Walter Krug, Vorsitzender Richter am LG a. D., Stuttgart
Prof. Dr. Peter Ries, Richter am AG Charlottenburg (Handelsregister), Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Dr. Dr. Christian Schulte, M.A., Richter am AG Charlottenburg (Handelsregister), Berlin
Harald Wudy, Wissenschaftlicher Leiter Revisionsabteilung, Ländernotarkasse Leipzig

Dortmund
Montag, 18. September 2017, 9.00 Uhr bis Freitag, 10. November 2017, 18.45 Uhr
(120 Vortragsstunden)

Steigenberger Hotel * Fon 0231 / 90210
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 21. August 2017 * EZ/ÜF 99,50 EUR

2.606,- EUR Mitglieder ARGE Anwaltsnotariat
2.896,- EUR Mitglieder Anwaltverein
3.185,- EUR Nichtmitglieder
keine USt.

Pausenerfrischungen * Arbeitsunterlagen

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.