DeutscheAnwaltAkademie

Agrarrecht § 15 FAO

Jagdrechtstag 2018

 

05.11.2018 / Berlin

Nr. 52753-18 - Belegungsliste: nur noch wenige Plätze frei

Preisgruppen:

395,00 €* / 455,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

Zielgruppe:
Der Jagdrechtstag richtet sich nicht allein an die Mitglieder des Deutschen Jagdschutzverbandes und des Deutschen Jagdrechtstags. Die Tagung ist das Fachforum für alle Jagd- und jagdrechtlich Interessierten.

Vortragsthemen:
* Bericht über die aktuelle Gesetzgebungssituation
* Neuere Entwicklungen in den Landesjagdgesetzen
* Die Justitiare der LandesjagdverbändeNeues zum Jagdpachtrecht
* Die beabsichtigte Novellierung des Bundesjagdgesetzes
* Aktuelle Entwicklung des Jagdrechts auf Bundesebene
* Der Rechtsstatus von Wildtieren in der Stadt
* Berliner Forsten und Jagd in der Hauptstadt
* Notstandsrecht gegen Wolfsangriffe
* Alte Wölfe und neue Märchen: ein juristischer Blick in alte und neue Wolfsländer
* Fangjagd, Saufänge, Softtraps, Krähenfang & Co.
* Das Ärgernis des § 5 Abs. 1 Ziff. 2 WaffG
* Verfassung der Empfehlungen des DJRT 2018
* Jagdrechtliche Fragen in der Praxis
* Immissionsrechtliche Situation eines Indoor-Schießstandes
* Schwarzwildbejagung zur Vorbeugung der ASP

Seminarleiter:
Stephan Hertel, Rechtsanwalt, Remscheid
Dr. Henning Wetzel, Richter am SG, Berlin

Dozenten:
Gregor Beyer, Geschäftsführer Forum Natur Brandenburg
Dr. Axel Heider, Ministerialdirigent, Bundeministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Bonn
Caroline Elisabeth Heil, Rechtsanwältin, Neustadt Glewe
Stephan Hertel, Rechtsanwalt, Remscheid
Dr. Walter H. Jäcker, Rechtsanwalt und Mediator, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Verkehrsrecht, Bad Oeynhausen
Wolfgang Korn, Leiter der Forstamtsverwaltung, Forstamt Tegel, Berliner Forsten, Senatsverwaltung in Berlin
Friedrich von Massow, Justiziar, Deutscher Jagdverband e. V., Vereinigung der deutschen Landesjagdverbände für den Schutz von Wild, Jagd und Natur, Berlin
Dr. Dietrich Meyer-Ravenstein, Ministerialdirigent, Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, und Verbraucherschutz, Abteilungsleiter Verwaltung, Recht, Forsten, Hannover
Dr. Benjamin Munte, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Verkehrsrecht, Wolfsburg, Lehrbeauftragter der Fachhochschule Ostfalia
Marcus Schuck, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht, Koblenz
Joachim Streitberger, Rechtsanwalt, Emmendingen
Hans-Jürgen Thies, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht, MdB, Hamm
Dr. Henning Wetzel, Richter am SG, Berlin
Detlef Zacharias, Dipl.-Bankbetriebswirt, Präsident des Landesjagdverbandes Berlin e. V.

Interessenten erhalten auf Anfrage das ausführliche Programm nach dessen Fertigstellung. Ehemaligen Teilnehmern wird das Programm unaufgefordert zugesandt.

Berlin
Montag, 5. November 2018, 9.00 Uhr bis Freitag, 9. November 2018, 13.00 Uhr
(15 Vortragsstunden)

nH Hotel Berlin-Alexanderplatz * Fon 030 / 4226130
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 4. Oktober 2018 * EZ/ÜF 99,- EUR

395,- EUR Mitglieder Anwaltverein/DJV
455,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Jagdverband e. V. und dem Deutschen Jagdrechtstag e. V.

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.