DeutscheAnwaltAkademie

Verkehrsrecht § 15 FAO

Online-Seminarreihe Verkehrsrecht: Aktuelle Fälle und
Entscheidungen 2018 - 1. Quartal

 

13.03.2018 /

Nr. 62311-18 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

90,00 €* / 120,00 €* / 125,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

Zielgruppe:
Rechtsanwälte und Sachbearbeiter in Haftpflichtversicherungsunternehmen, die mit der Regulierung von Verkehrsunfallschäden befasst sind

Thema:
Das Seminar will fortlaufend über die aktuelle höchst- und obergerichtliche Rechtsprechung zum Verkehrszivilrecht informieren - über Entscheidungen, "die man kennen muss". Dabei wird der gesamte Bereich des Schadenrechts abgedeckt, von der Haftung dem Grunde nach, über Haftungsausschlüsse und -übergang bis zur Schadenhöhe. Soweit geboten, werden die Entscheidungen mit einem kurzen Überblick zu ihrem systematischen Kontext vorgestellt.

Dozent:
Dr. Jens Rogler, Vorsitzender Richter am LG, Vorsitzender Richter am LG, Nürnberg-Fürth

Dienstag, 13. März 2018 * 13.00 Uhr bis 15.45 Uhr
(2,5 Vortragsstunden)

90,- EUR Rechtsanwälte bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare
120,- EUR Mitglieder Anwaltverein
125,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Sie haben die Möglichkeit, die Termine der Online-Seminarreihe einzeln zu buchen. Die Inhalte wiederholen sich nicht und bauen nicht aufeinander auf.

Anerkennung nach § 15 FAO:
In diesem Online-Seminar ist die Interaktion des Referenten mit den Teilnehmern sowie der Teilnehmer untereinander während der Dauer der Veranstaltung sichergestellt. Der Nachweis der durchgängigen Teilnahme nach § 15 Abs. 2 FAO wird erbracht. Weitere Informationen zu technischen Voraussetzungen und zur Anerkennung nach § 15 FAO finden Sie auf www.anwaltakademie.de unter Online-Akademie/Hilfe Online-Seminare.

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.