DeutscheAnwaltAkademie

Familienrecht § 15 FAO

Workshop - Berechnungen im Unterhaltsrecht

 

22.03.2018 / Hannover

Nr. 11209-18 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

275,00 €* / 345,00 €* / 380,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

Zielgruppe:
Bei der Feststellung aller Unterhaltsansprüche sind zahlreiche Parameter zu berücksichtigen, die in teilweise sehr komplexe Berechnungen einfließen. Ziel des Seminars ist es, Fachanwälten für Familienrecht durch gemeinsam erarbeitete Lösungen Methodensicherheit für eine erfolgreiche Wahrnehmung unterhaltsrechtlicher Mandate zu vermitteln.

Thema:
Anhand einschlägiger Beispiele aus der höchstrichterlichen und obergerichtlichen Rechtsprechung sollen die Entwicklungen des Unterhaltsrechts nachgezeichnet und neuere Tendenzen diskutiert werden, ohne bei den Berechnungen die Ausgewogenheit des Ergebnisses aus dem Blick zu verlieren.

Schwerpunkte:
* Bedarf minderjähriger und volljähriger Kinder, insbesondere Zusatzbedarfe
* Alleinige und anteilige Haftung der Eltern
* Trennungs- und nachehelicher Unterhalt nach den ehelichen Lebensverhältnissen
* Vorsorgeunterhalt
* Begrenzung und Befristung des nachehelichen Unterhalts
* Elternunterhalt
* Fiktives Einkommen, Sachbezüge
* Leistungsfähigkeit
* Sozialrechtliche Vergleichsberechnung

Dozent:
Heinrich Schürmann, Vorsitzender Richter am OLG a. D., Oldenburg

Hannover
Donnerstag, 22. März 2018, 14.00 Uhr bis Freitag, 23. März 2018, 17.00 Uhr
(10 Vortragsstunden)

InterCity Hotel * Fon 0511 / 1699210
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 22. Februar 2018 * EZ/ÜF 102,- EUR

275,- EUR Rechtsanwälte bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare
345,- EUR Mitglieder Anwaltverein
380,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen * Arbeitsessen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.