DeutscheAnwaltAkademie

Transport- und Speditionsrecht

15. Fachanwaltslehrgang Transport- und Speditionsrecht

 

14.03.2019 / Hamburg

Nr. 43515-19 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

2.600,00 €* / 2.750,00 €* / 3.025,00 €*

Baustein 1:

Ausführliche Inhalte

Einführung; IPR
Allgemeines deutsches Frachtrecht
Grenzüberschreitender Straßentransport

Donnerstag, 14.03.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 15.03.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 16.03.2019 , 09.00 - 18.45 Uhr

Baustein 2:

Ausführliche Inhalte

Recht des Eisenbahntransports
Recht des Lufttransports

Donnerstag, 28.03.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 29.03.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 30.03.2019, 09.00 - 14.00 Uhr 1. Klausur

Baustein 3:

Ausführliche Inhalte

Recht des Seeschifftransports
Schiffsüberlassungsverträge + Arrest
Recht des Binnenschifftransports
Multimodaltransport
Post- und Paketdienst

Donnerstag, 11.04.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 12.04.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 13.04.2019, 09.00 - 18.45 Uhr

Baustein 4:

Ausführliche Inhalte

Spedition, Güterumschlag, Logistik; Lagerrecht

Donnerstag, 09.05.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 10.05.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 11.05.2019, 09.00 - 14.00 Uhr 2. Klausur

Baustein 5:

Ausführliche Inhalte

Öffentliches Recht des Transports; Gefahrguttransport
Zollrecht und Zollabwicklung
Transportversicherungsrecht

Donnerstag, 23.05.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 24.05.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 25.05.2019, 09.00 - 18.45 Uhr

Baustein 6:

Ausführliche Inhalte

Besondere prozessuale Probleme des Transportrechts
Schifffahrtsversicherung
Schiedsgerichtsbarkeit
Verkehrssteuern

Donnerstag, 13.06.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 14.06.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 15.06.2019, 09.00 - 14.00 Uhr 3. Klausur

Dozenten:
Jan Otto Bodis, LL.M., Rechtsanwalt, Fachanwalt für Versicherungsrecht, Hamburg
Prof. Dr. Beate Czerwenka, LL.M., Ministerialdirigentin, Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Berlin
Klaus Demuth, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht, Unterschleißheim
Prof. Dr. Rainer Freise, ehem. Präsident des Internationalen Eisenbahntransportkomitees in Bern, Goethe-Universität, Frankfurt a. M.
Dr. Kai Greve, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Hamburg
Dr. Carsten Harms, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht sowie Versicherungsrecht, Hamburg
Philipp Landers, Rechtsanwalt, Hamburg
Prof. Dr. Wolf-D. Müller-Rostin, Rechtsanwalt, Berater in Luftrechtsangelegenheiten, Bonn
Detlef Neufang, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht, Bonn
Hartmuth Sager, Rechtsanwalt, Hamburg
Dr. Jürgen Temme, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht sowie Versicherungsrecht, Düsseldorf
Christian Teutsch, Rechtsanwalt, Düsseldorf
Hubert Valder, Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt), DSLV, Bonn
Rüdiger Weimann, Dipl.-Finanzwirt, Lehrbeauftragter und Gutachter in Umsatzsteuerfragen, Dortmund

Dieser Fachanwaltslehrgang ist eine zugelassene Weiterbildungsmaßnahme für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung. Das heißt für unsere Teilnehmer: Sofern Sie die Voraussetzungen erfüllen - d. h. arbeitsuchend sind - können Sie unkompliziert eine Förderung des Kurses bei der Agentur für Arbeit beantragen. Hierzu genügt bereits der Hinweis auf die Maßnahmenummer (123/5055/18) unserer Kurse gegenüber der zuständigen Agentur für Arbeit.

Hamburg
Donnerstag, 14. März 2019, 9.00 Uhr bis Samstag, 15. Juni 2019, 14.00 Uhr
(120 Vortragsstunden)

Crowne Plaza Hamburg - City Alster * Fon 040 / 228060
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 14. Februar 2019 * EZ/ÜF 120,- EUR

2.600,- EUR Rechtsanwälte bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare
2.750,- EUR Mitglieder Anwaltverein
3.025,- EUR Nichtmitglieder
220,- EUR für alle Klausuren
keine USt.

Pausenerfrischungen * Arbeitsunterlagen * Ratenzahlung möglich

Gemäß §§ 4, 4a, 6 FAO umfassen die Fachanwaltslehrgänge sowohl 120 Vortragsstunden als auch 3 x 5 Klausurstunden.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.