DeutscheAnwaltAkademie

Bau- und Architektenrecht § 15 FAO

Taktik im Bauprozess

 

06.12.2019 / Erfurt

Nr. 11160-19 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

145,00 €* / 250,00 €* / 275,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Baurechtspraktiker, die vertiefte materiell-rechtliche und bauprozessuale Kenntnisse erlangen möchten, insbesondere an Fachanwälte für Bau- und Architektenrecht.

Thema:
In dem Seminar werden auf der Grundlage eines prozessualen Aufbaus nach Klagearten und möglichen Einwendungen die Fälle angesprochen, bei denen ein Anwalt mehrere Alternativen zur Durchsetzung eines Anspruchs und somit nach taktischen Gesichtspunkten eine Entscheidung zu treffen hat. Dabei werden häufig auftretende materiell-rechtliche Probleme und deren Lösungsmöglichkeiten sowie im Bauprozess häufig auftretende prozessuale Fragen aufgezeigt.

Schwerpunkte:
* Eingangsüberlegungen bei der Behandlung eines Baurechtsfalls
* Möglichkeiten der Beweissicherung
* Mängelbeseitigungsklage gegen den Bauunternehmer, Zuschussanspruch wegen Mitverschuldens
* Vorschussklage
* Feststellungsklage
* Schadenersatzklage gegen Bauunternehmer und Architekten, gesamtschuldnerische Haftung
* Neue Rechtsprechung zu fiktiven Mängelbeseitigungskosten
* Streitverkündung im Baurecht

Dozent:
Prof. Dr. Ulrich Locher, Rechtsanwalt, Reutlingen

Erfurt
Freitag, 6. Dezember 2019 * 13.30 Uhr bis 19.00 Uhr
(5 Vortragsstunden)

Radisson BLU Hotel * Fon 0361 / 55100
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 13. September 2019 * EZ/ÜF 149,- EUR

145,- EUR Rechtsanwälte bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare
250,- EUR Mitglieder Anwaltverein
275,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.