DeutscheAnwaltAkademie

Erbrecht

Gestaltungen zum Vermögenserhalt in der Familie,
insbesondere unter Einsatz von gesellschaftsrechtlichen
Gestaltungen

 

14.06.2019 / Hamburg

Nr. 11308-19 - Belegungsliste: nur noch wenige Plätze frei

Preisgruppen:

225,00 €* / 325,00 €* / 355,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater und Vermögensverwalter, die Familien mit komplexem Vermögen beraten.

Thema:
Das Seminar zeigt zunächst die diversen Risiken für komplexe Familienvermögen auf, bevor dann jeweils praxiserprobte Lösungen für den langfristigen Erhalt des Familienvermögens anhand von entsprechenden Formulierungshilfen und Vertragsmustern dargestellt werden. Dabei wird insbesondere auf die gesellschaftsrechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten eingegangen.

Schwerpunkte:
* Vorbereitende Maßnahmen durch Güterstandswechsel
* Gestaltungsspielräume durch Einsatz von Familienpoolgesellschaften
* Nachfolgeklauseln in Gesellschaftsverträgen und deren Berücksichtigung im Testament
* Sicherung des Familienvermögens durch Eheverträge und Verzichtsverträge
* Pflichtteilsrechtliche Auswirkungen der verschiedenen Gestaltungen
* In Grundzügen auch Hinweise zu den erbschaftsteuerlichen Auswirkungen der Gestaltungen

Dozent:
Dr. Ansgar Beckervordersandfort, LL.M., EMBA, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Erbrecht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht, Mediator, Münster

Hamburg
Freitag, 14. Juni 2019 * 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
(7,5 Vortragsstunden)

Renaissance Hotel * Fon 040 / 349180
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 24. Mai 2019 * EZ/ÜF 170,- EUR

225,- EUR Rechtsanwälte bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare
325,- EUR Mitglieder Anwaltverein
355,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen * Arbeitsessen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.