DeutscheAnwaltAkademie

Medizinrecht § 15 FAO

Haftung bei fehlerhaften Medizinprodukten

 

11.04.2019 / Hannover

Nr. 13004-19 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

225,00 €* / 325,00 €* / 355,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

Zielgruppe:
Fachanwälte für Medizinrecht, Versicherungsrecht, Unternehmensjuristen in der Medizinprodukteindustrie, bei Krankenkassen oder Haftpflichtversicherungen

Thema:
Die Frage der Haftung im Bereich des Medizinprodukterechts ist seit jeher von besonderer Bedeutung für das Medizin- und das Versicherungsrecht. Im Seminar werden die unterschiedlichen Grundsätze zu den Anforderungen an Medizinprodukte herausgearbeitet. Anhand von praktischen Beispielen werden verschiedene Haftungskonstellationen analysiert. Das Seminar befasst sich weiterhin mit typischen Kausalverläufen und deren Schäden sowie mit prozessualen Problemen, insbesondere mit taktischen Überlegungen zum Vorgehen und auch zu der Notwendigkeit, gerichtliche Gutachten anzufordern.

Schwerpunkte:
* Grundzüge zu den haftungsrelevanten Vorgaben des MPG und seiner Verordnungen
* Anforderungen an die ärztliche Sorgfalt beim Anwenden von Medizinprodukten
* Anforderungen an die Organisation der Gesundheitseinrichtung
* Kausalitätsverläufe beim Arzt und beim Hersteller
* Klassische Unfallverläufe und Haftungszurechnung
* Prozessuale Besonderheiten und Überlegungen zum Haftungsbereich des MPG
* Medizinische und juristische Beurteilung konkreter Fälle
* Aktuelle Rechtsprechungsbeispiele zur Medizinproduktehaftung

Dozenten:
Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Kock, Orthopäde und Unfallchirurg, Chefarzt Median Klinik am Burggraben, Bad Salzuflen
Dr. Volker Lücker, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Essen

Hannover
Donnerstag, 11. April 2019 * 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
(7,5 Vortragsstunden)

Mercure Hotel Hannover Mitte * Fon 0511 / 473900
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 14. März 2019 * EZ/ÜF 122,- EUR

225,- EUR Rechtsanwälte bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare
325,- EUR Mitglieder Anwaltverein
355,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen * Arbeitsessen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.