DeutscheAnwaltAkademie

Medizinrecht § 15 FAO

Die Begleitung der Sterbenden und das Recht

 

06.06.2019 / Frankfurt a. M.

Nr. 13010-19 - Belegungsliste: nur noch wenige Plätze frei

Preisgruppen:

225,00 €* / 325,00 €* / 355,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

Zielgruppe:
Rechtsanwälte, die im Bereich des Medizinstrafrechts, des allgemeinen Medizinrechts und auch im Bereich des Familienrechts tätig sind, insbesondere Fachanwälte für Medizin-, Sozial-, Straf- oder Familienrecht

Thema:
In der Begleitung sterbender Menschen sind Familien-, Medizin-, Sozial- und Strafrecht so eng verflochten, wie sonst selten. Strafrechtliche Entscheidungen wirken sich auf das Betreuungsrecht aus. Die Rechtsprechung des BVerwG zur Überlassung von Natriumpentobarbital stellt § 217 StGB in Frage. Das Familienrecht verlangt bei Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung eine gute Beratung und vertiefte Kenntnisse sozialrechtlicher Leistungsansprüche. Das Seminar vermittelt die in der Praxis relevanten medizinischen und rechtlichen Kenntnisse.

Schwerpunkte:
* Aktuelle Entwicklungen in der Palliativmedizin
* Cannabis als Medizin auch für SAPV-Patienten
* Anspruch auf Überlassung von Natriumpentobarbital zur Durchführung des Suizids - die aktuelle Praxis
* Kostenübernahme für Hospize und Kinderhospize
* Advanced Care Planning als Anspruch von Pflegeheimbewohnern
* Aktuelle Rechtsprechung des BGH zu Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten
* Der freiwillige Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit - rechtliche und praktische Fragen

Dozenten:
Prof. Dr. Lukas Radbruch, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin, Direktor der Klinik für Palliativmedizin am Universitätsklinikum Bonn
Dr. Oliver Tolmein, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Hamburg

Frankfurt a. M.
Donnerstag, 6. Juni 2019 * 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
(7,5 Vortragsstunden)

Mercure Hotel & Residenz Frankfurt Messe * Fon 069 / 79260
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 9. Mai 2019 * EZ/ÜF 110,- EUR

225,- EUR Rechtsanwälte bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare
325,- EUR Mitglieder Anwaltverein
355,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen * Arbeitsessen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.