DeutscheAnwaltAkademie

Verkehrsrecht § 15 FAO

Verkehrsrecht 2020: Aktuelles zum Schadenrecht

 

06.03.2020 / Dortmund

Nr. 12305-20 - Belegungsliste: nur noch wenige Plätze frei

Preisgruppen:

145,00 €* / 250,00 €* / 275,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Rechtsanwälte/-innen mit verkehrsrechtlichem Mandat, insbesondere Fachanwälte/-innen für Verkehrsrecht

Worum geht es?
Das Seminar stellt die aktuellen Entwicklungen in der neueren höchst- und obergerichtlichen Rechtsprechung zum Verkehrszivilrecht dar. Es wird der gesamte Bereich des Schadenrechts abgedeckt, von der Haftung dem Grunde nach, über Haftungsausschlüsse und -übergang bis zur Schadenhöhe. Die jeweiligen Entscheidungen werden dabei - soweit geboten - mit einem Überblick zu ihrem systematischen Kontext vorgestellt.

Wer referiert?
Dr. Jens Rogler, Vorsitzender Richter am LG, Nürnberg-Fürth

Dortmund
Freitag, 6. März 2020 * 14.30 Uhr bis 20.00 Uhr
(5 Vortragsstunden)

Mercure Hotel Dortmund Centrum * Fon 0231 / 543200
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 7. Februar 2020 * EZ/ÜF 103,- EUR

145,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
250,- EUR Mitglieder Anwaltverein
275,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Bei Buchung aller drei Seminare der Reihe "Verkehrsrecht 2020" erhalten Sie 20 % Rabatt auf das dritte gebuchte Seminar. Bei Online-Buchungen geben Sie dazu bitte den Code "DREI" im Rabattfeld ein.

Pausenerfrischungen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.