DeutscheAnwaltAkademie

Steuerrecht § 15 FAO

Unternehmensnachfolge

 

08.11.2019 / München

Nr. 12155-19 - Belegungsliste: nur noch wenige Plätze frei

Preisgruppen:

225,00 €* / 325,00 €* / 355,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

Zielgruppe:
Im Steuerrecht, Erbrecht und/oder im Gesellschaftsrecht tätige Rechtsanwälte, insbesondere Fachanwälte einer dieser drei Rechtsgebiete

Thema:
Die Anwaltschaft darf das fachlich und wirtschaftlich äußerst interessante Feld der Unternehmensnachfolge nicht anderen Berufsgruppen überlassen. Rechtsanwälte sind vielmehr berufen, diesen Bereich zu bearbeiten, da Ausgangspunkt der Unternehmensnachfolge die zivil- und gesellschaftsrechtliche Gestaltung der Übertragung unter Lebenden oder von Todes wegen ist. Daneben müssen aber auch die erbschaft- und schenkungsteuerlichen sowie ertragsteuerlichen Parameter berücksichtigt werden, die auf dem jeweils aktuellen Stand Gegenstand des Seminars sind.

Schwerpunkte:
* Wahl der richtigen Rechtsform für mittelständische Unternehmen
* Rechtsformspezifische Unterschiede zwischen Kapital- und Personengesellschaften
* Unterschiede der Nachfolge in Anteilen an Kapital- und Personengesellschaften
* Aktueller Stand der Erbschaftsteuer
* Ertragsteuerliche Probleme der Unternehmensnachfolge
* Typische praxisrelevante Probleme und Gestaltungen
* Vermeidung der Wegzugsbesteuerung

Dozent:
Prof. Dr. Ralph Landsittel, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht und Steuerrecht, Honorarprofessor Universität Mannheim

München
Freitag, 8. November 2019 * 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
(7,5 Vortragsstunden)

Azimut Hotel Munich * Fon 089 / 9438440
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 11. Oktober 2019 * EZ/ÜF 79,- EUR

225,- EUR Rechtsanwälte bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare
325,- EUR Mitglieder Anwaltverein
355,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen * Arbeitsessen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.