DeutscheAnwaltAkademie

Handels- und Gesellschaftsrecht § 15 FAO

Der Gesellschaftsvertrag im Erb- und Steuerrecht

 

06.12.2019 / Frankfurt a. M.

Nr. 11660-19 - Belegungsliste: nur noch wenige Plätze frei

Preisgruppen:

375,00 €* / 485,00 €* / 535,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

Zielgruppe:
Rechtsanwälte, die ihre Kenntnisse im Gesellschaftsrecht mit einschlägigen Erbrechts- und Steuerrechtsbezügen vertiefen wollen, insbesondere Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwälte für Erbrecht sowie Fachanwälte für Steuerrecht

Thema:
Das Seminar stellt Ihnen das breite Spektrum von gesellschaftsrechtlichen Klauseln mit steuerlichen Bezügen im Erbrecht sowie Gestaltungsmöglichkeiten bei der Übertragung von Gesellschaftsanteilen vor.

Schwerpunkte:
* Darstellung verschiedener Nachfolgeklauseln in Personen- und Kapitalgesellschaften
* Darstellung der steuerlichen Folgen (z. B. gemäß § 3 Abs. 2, S. 2 und § 7 Abs. 7 ErbStG)
* Behandlung der Gesellschafterkonten bei der Personengesellschaft
* Das aktuell geltende Erbschaftsteuerrecht mit dem Blickwinkel auf das Gesellschaftsvermögen
* Ausgestaltung der Verschonungsregeln für die Anwendung der §§ 13a, 13b ErbStG in der aktuellen Form
* Übertragung von Gesellschaftsanteilen unter Nießbrauchvorbehalt
* Vermögensübergabe gegen Versorgungsleistungen in Bezug auf Unternehmensanteile
* Steuerliche Folgen beim Wegzug eines Gesellschafters ins Ausland
* Stiftungen als Gestaltungsmittel bei der Unternehmensnachfolge

Dozenten:
Juliette Gill, LL.M. (Taxation), Rechtsanwältin und Steuerberaterin, Düsseldorf
Dr. Claudia Klümpen-Neusel, Rechtsanwältin und Steuerberaterin, Düsseldorf
Dr. Sebastian Korts, Rechtsanwalt, MBA, M.I.Tax, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Steuerrecht, Köln

Die aktuellen Entwicklungen dieses Themas werden im Seminar berücksichtigt.

Frankfurt a. M.
Freitag, 6. Dezember 2019, 9.00 Uhr bis Samstag, 7. Dezember 2019, 18.00 Uhr
(15 Vortragsstunden)

Mercure Hotel & Residenz Frankfurt Messe * Fon 069 / 79260
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 8. November 2019 * EZ/ÜF 110,- EUR

375,- EUR Rechtsanwälte bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare
485,- EUR Mitglieder Anwaltverein
535,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen * Arbeitsessen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.