DeutscheAnwaltAkademie

Urheber- und Medienrecht

19. Fachanwaltslehrgang Urheber- und Medienrecht

 

08.10.2020 / Hürth/Köln

Nr. 43619-20 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

2.135,00 €* / 2.285,00 €* / 2.515,00 €*

Baustein 1:

Ausführliche Inhalte

Grundlagen des Urheberrechts
Leistungsschutzrechte, Schranken des Urheberrechts, Recht der Wahrnehmungsgesellschaften
Durchsetzung: Unterlassungs-, Auskunfts-, Beseitigungsansprüche, Schadenersatz, Urheberstrafrecht

Donnerstag, 08.10.2020, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 09.10.2020, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 10.10.2020, 09.00 - 18.45 Uhr

Baustein 2:

Ausführliche Inhalte

Film- und Fernsehvertragsrecht
Arbeitsrecht für Medienunternehmen

Donnerstag, 12.11.2020, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 13.11.2020, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 14.11.2020, 09.00 - 14.00 Uhr 1. Klausur

Baustein 3:

Ausführliche Inhalte

Urhebervertragsrecht, Besonderheiten bei Design, bildender Kunst, Architekten, EDV, Merchandising
Musikvertragsrecht
(Musik-)Verlagsrecht

Donnerstag, 26.11.2020, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 27.11.2020, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 28.11.2020, 09.00 - 18.45 Uhr

Baustein 4:

Ausführliche Inhalte

Internationale Urheberrechtsabkommen, Internationales Urheberprivatrecht
Titelschutz und medienbezogener Markenschutz

Donnerstag, 10.12.2020, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 11.12.2020, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 12.12.2020, 09.00 - 14.00 Uhr 2. Klausur

Baustein 5:

Ausführliche Inhalte

Rundfunkrecht
Wettbewerbs- und werberechtliche Bezüge des Urheber- und Medienrechts
Grundzüge des Rechts der Unterhaltungs- und Kulturveranstaltungensowie des Rechts der deutschen und europäischen Kulturförderung

Donnerstag, 21.01.2021, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 22.01.2021, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 23.01.2021, 09.00 - 18.45 Uhr

Baustein 6:

Ausführliche Inhalte

Berichterstattung und allgemeines Persönlichkeitsrecht
Grundzüge des Telemedien- und Telekommunikationsrechts(bisher: Grundzüge des Mediendienste-, Teledienste- und Telekommunikationsrechts)

Donnerstag, 04.02.2021, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 05.02.2021, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 06.02.2021, 09.00 - 14.00 Uhr 3. Klausur

Wer referiert?
Monika Birnbaum, MM, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Wirtschaftsmediatorin, Berlin
Piet Bubenzer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Frankfurt a. M.
Dr. Maximilian Greger, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, München
Dr. Verena Hoene, LL.M., Rechtsanwältin, Fachanwältin für Gewerblichen Rechtsschutz, Köln
Prof. Dr. Bernd Holznagel, LL.M., Westfälische Wilhelms-Universität, Münster
Christine Libor, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht, Düsseldorf
Christian Musiol, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Köln
Dr. Georg Nolte, Justiziar, Hamburg
Dr. Anke Nordemann-Schiffel, Rechtsanwältin, Maître en droit, Fachanwältin für Gewerblichen Rechtsschutz sowie Urheber- und Medienrecht, Potsdam
Bolko Rachow, Vorsitzender Richter am LG a. D., Hamburg
Prof. Dr. Christian Russ, Rechtsanwalt und Notar, Wiesbaden
Dr. Raimund Schütz, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Köln
Jörg F. Smid, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Informationstechnologierecht, Hamburg
Dr. Robert Straßer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, München
Dr. Johannes Ulbricht, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Justiziar des Bundesverbandes der Veranstaltungswirtschaft, Hamburg
Dr. Endress Wanckel, Rechtsanwalt, Hamburg

Dieser Fachanwaltslehrgang ist eine zugelassene Weiterbildungsmaßnahme für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung. Das heißt für unsere Teilnehmer: Sofern Sie die Voraussetzungen erfüllen - d. h. arbeitsuchend sind - können Sie unkompliziert eine Förderung des Kurses bei der Agentur für Arbeit beantragen. Hierzu genügt bereits der Hinweis auf die Maßnahmenummer (123/5055/18) unserer Kurse gegenüber der zuständigen Agentur für Arbeit.

Hürth/Köln
Donnerstag, 8. Oktober 2020, 9.00 Uhr bis Samstag, 6. Februar 2021, 14.00 Uhr
(120 Vortragsstunden)

H+ Hotel Köln-Hürth * Fon 02233 / 94400
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 10. September 2020 * EZ/ÜF 89,- EUR

2.135,- EUR RAe/-innenbis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
2.285,- EUR Mitglieder Anwaltverein
2.515,- EUR Nichtmitglieder
220,- EUR alle Klausuren
keine USt.

Pausenerfrischungen * Skripte (gedruckt und digital) * Ratenzahlung möglich

Gemäß §§ 4, 4a, 6 FAO umfassen die Fachanwaltslehrgänge sowohl 120 Vortragsstunden als auch 3 x 5 Klausurstunden.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.