DeutscheAnwaltAkademie

Handels- und Gesellschaftsrecht § 15 FAO

Aktuelle Rechtsprechung des II. Zivilsenats zum
Personen- und Kapitalgesellschaftsrecht im Dialog mit
Wissenschaft und Praxis

 

03.07.2019 / Frankfurt a. M.

Nr. 51607-19 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

370,00 €* / 420,00 €* / 470,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

Zielgruppe:
Das Rechtsprechungssymposium dient dem fachlichen Austausch zwischen allen an der Gestaltung und Anwendung des Gesellschaftsrechts Beteiligten.

Thema:
Das Symposium gibt einen Überblick über aktuelle Entwicklungen der höchstrichterlichen Rechtsprechung zum Gesellschaftsrecht und deren Auswirkungen auf die anwaltliche Praxis.

Schwerpunkte:
* Vorstellung ausgewählter aktuell entschiedener Fälle aus dem Personengesellschafts-, GmbH- und Aktienrecht
* Kritische Analyse der Entscheidungen und ihre Auswirkungen auf die gesellschaftsrechtliche Praxis
* Diskussion über aktuelle Fragen des Gesellschaftsrechts

Dozenten:
Prof. Dr. Holger Altmeppen, Juristische Fakultät der Universität Passau
Prof. Dr. Ingo Drescher, Vorsitzender Richter am BGH, Karlsruhe
Prof. Dr. Detlef Kleindiek, Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Bielefeld
Prof. Dr. Andreas Pentz, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Mannheim

Moderation und Tagungsleitung:
Dr. Hildegard Ziemons, Rechtsanwältin beim BGH, Karlsruhe

Frankfurt a. M.
Mittwoch, 3. Juli 2019 * 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr
(6 Vortragsstunden)

Grandhotel Hessischer Hof * Fon 069 / 75400
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 12. Juni 2019 * EZ/ÜF 199,- EUR

370,- EUR Mitglieder der ARGE Handels- und Gesellschaftsrecht
420,- EUR Mitglieder Anwaltverein
470,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen * Arbeitsessen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

Seminar der Arbeitsgemeinschaft Handels- und Gesellschaftsrecht in Kooperation mit der DeutschenAnwaltAkademie

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.