DeutscheAnwaltAkademie

Arbeitsrecht

Online-Seminar: Arbeitsrechtliche Formen der
unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit - Block 2

 

04.12.2019 /

Nr. 61069-19 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

90,00 €* / 120,00 €* / 125,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

Zielgruppe:
Rechtsanwälte, insbesondere Fachanwälte für Arbeitsrecht, Personalleiter sowie Unternehmensjuristen und Mitarbeiter in Personal- und Rechtsabteilungen

Thema:
Unternehmen versuchen, effizienter zu arbeiten. Arbeitnehmer werden deshalb zunehmend gesellschaftsübergreifend eingesetzt, um Kosten für die beteiligten Unternehmen zu sparen. Die Referenten geben einen Überblick über die dabei praxisrelevanten Themen sowie taktische Hinweise für die Beratung.

Schwerpunkte:
* Matrix-Organisationen im Konzern
* Gestaltung von Arbeitnehmervertretungsstrukturen durch Tarifverträge nach § 3 BetrVG
* Mehrfacharbeitsverhältnisse im Konzern
* Zusammenfassung: Abgrenzungskriterien der Formen der unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit

Dozenten:
Dr. Jennifer Rasche, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Hannover
Dr. Gunnar Straube, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Hannover

Mittwoch, 4. Dezember 2019 * 14.00 Uhr bis 16.45 Uhr
(2,5 Vortragsstunden)

90,- EUR Rechtsanwälte bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare
120,- EUR Mitglieder Anwaltverein
125,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Anerkennung nach § 15 FAO:
In diesem Online-Seminar ist die Interaktion des Referenten mit den Teilnehmern sowie der Teilnehmer untereinander während der Dauer der Veranstaltung sichergestellt. Der Nachweis der durchgängigen Teilnahme nach § 15 Abs. 2 FAO wird erbracht. Weitere Informationen zu technischen Voraussetzungen und zur Anerkennung nach § 15 FAO finden Sie auf www.anwaltakademie.de unter Online-Akademie/Hilfe Online-Seminare.

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.