DeutscheAnwaltAkademie

Bau- und Architektenrecht

Einführung in das private Baurecht - Teil 1

 

13.03.2020 / Hannover

Nr. 11101-20 - Belegungsliste: nur noch wenige Plätze frei

Preisgruppen:

345,00 €* / 485,00 €* / 535,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Rechtsanwälte/-innen sowie Unternehmensjuristen/-innen, die sich praxisorientiert ins private Baurecht einarbeiten oder ihre Kenntnisse auffrischen und vertiefen möchten

Worum geht es?
Um eine umfassende Einführung in das baurechtliche Mandat. Praxisnah und systematisch wird in alle zur erfolgreichen Fallbearbeitung relevanten Normen und Rechtsprechungsentwicklungen eingeführt und eine Handlungsanleitung zum Bearbeiten von Baurechtsfällen gegeben. Die sich durch das neue Bauvertragsgesetz ergebenden umfassenden Änderungen der bisherigen Rechtslage werden angesprochen.

Was sind die Schwerpunkte?
* Formen des Bauens als Eigentümer/-in und als Erwerber/-in von Grund und Boden
* Bauverträge, Unternehmereinsatzformen, Baumodelle: Bauträger-, Bauherren-, Generalübernehmermodell, Fertighaus- und Bausatzhausvertrag, Haftungsfragen beim Bauträgervertrag
* Architektenvertragsrecht: Akquisition oder Vertragsschluss durch schlüssiges Verhalten, Kostenlosigkeit, Unwirksamkeitsgründe, Verschweigen der Architekteneigenschaft etc.
* Vertrag mit dem/der privaten Auftraggeber/-in, Privilegierung der VOB
* Vergütungsrecht: Bauvertragstypen, nachträgliche Preisänderungen, Stundenlohnarbeiten
* Bauablaufstörungen: Verzug des Auftragnehmers/der Auftragnehmerin, Behinderung
* Kündigung des Bauvertrags, Abrechnung und Fälligkeit der Vergütungsforderung
* Bauhandwerkersicherungshypothek, Sicherheitsleistung nach § 648a BGB

Wer referiert?
Birgitta Bergmann-Streyl, Vorsitzende Richterin am OLG, Düsseldorf
Prof. Dr. Ulrich Locher, Rechtsanwalt, Reutlingen

Hannover
Freitag, 13. März 2020, 9.30 Uhr bis Samstag, 14. März 2020, 17.00 Uhr
(12 Vortragsstunden)

Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee * Fon 0511 / 61550
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 14. Februar 2020 * EZ/ÜF 83,- EUR

345,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach
2. Examen/Referendare/-innen/Mitgl. ARGE Bau- und Immobilienrecht
485,- EUR Mitglieder Anwaltverein
535,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Bei Besuch dieses Einführungskurses rechnen wir 50 % der Nettoseminargebühr auf eine spätere Fachanwaltslehrgangsbuchung im Bau- und Architektenrecht an.

Pausenerfrischungen * Arbeitsessen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

In Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Bau- und Immobilienrecht im DAV

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.