DeutscheAnwaltAkademie

Bau- und Architektenrecht

Einführung in das private Baurecht - Teil 2

 

18.09.2020 / Hannover

Nr. 11103-20 - Belegungsliste: nur noch wenige Plätze frei

Preisgruppen:

345,00 €* / 485,00 €* / 535,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
An Anwältinnen und Anwälte sowie Unternehmensjuristinnen und Unternehmensjuristen, die sich praxisorientiert in das private Baurecht einarbeiten oder ihre Kenntnisse vertiefen wollen, insbesondere an Teilnehmende des Seminars "Einführung in das private Baurecht - Teil 1".

Worum geht es?
Das Seminar ist eine weiterführende Einführung und Vertiefung ins baurechtliche Mandat. Systematisch werden alle wesentlichen Konstellationen und Lösungsmöglichkeiten zur Bearbeitung eines baurechtlichen Falles aufgezeigt, inkl. der sich durch das neue Bauvertragsgesetz ergebenden umfassenden Änderungen der bisherigen Rechtslage.

Was sind die Schwerpunkte?
* Mängelansprüche: Begriff, Prüfungs- und Hinweispflicht, Mängelverantwortung im Ausführungsstadium, Abnahmeformen, Abnahmewirkungen, Mängelrechte des Bestellers beim BGB-Werkvertrag und VOB-Bauvertrag, Schadenberechnung, Verjährung, Sicherheitsleistung
* Architektenhonorarrecht, Projektsteuerungsvertrag, Aufklärungspflichten, Abrechnungssystem, Prüfbarkeit der Rechnung, Honorarvereinbarung, Mindest- und Höchstpreischarakter
* Architektenhaftung, Vertragsumfang und Leistungsbilder der HOAI, Mängelrechte des Bauherrn, Fehler im technischen Bereich, Baukostenprobleme, gesamtschuldnerische Haftung zwischen Architekt/-in und Unternehmer/-in
* Selbständiges Beweisverfahren: zuständiges Gericht und Antrag, notwendige Tatsachenangaben, Beweismittel, Rechte und Pflichten des Antragsgegners/der Antragsgegnerin

Wer referiert?
Birgitta Bergmann-Streyl, Vorsitzende Richterin am OLG, Düsseldorf
Prof. Dr. Ulrich Locher, Rechtsanwalt, Reutlingen

Hannover
Freitag, 18. September 2020, 9.30 Uhr bis Samstag, 19. September 2020, 17.00 Uhr
(12 Vortragsstunden)

Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee * Fon 0511 / 61550
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 21. August 2020 * EZ/ÜF 83,- EUR

345,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen/
Mitglieder ARGE Bau- und Immobilienrecht
485,- EUR Mitglieder Anwaltverein
535,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Bei Besuch dieses Einführungskurses rechnen wir 50 % der Nettoseminargebühr auf eine spätere Fachanwaltslehrgangsbuchung im Bau- und Architektenrecht an.

Pausenerfrischungen * Arbeitsessen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

In Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Bau- und Immobilienrecht im DAV

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.