DeutscheAnwaltAkademie

Handels- und Gesellschaftsrecht § 15 FAO

Online-Seminar: Update UN-Kaufrecht

 

25.11.2021 /

Nr. 61662-21 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

155,00 €* / 260,00 €* / 285,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

ACHTUNG!
Aufgrund der aktuellen Situation können wir dieses Seminar leider nicht in der ursprünglich geplanten Form durchführen. Um Ihnen trotzdem die Möglichkeit zur Fortbildung anbieten zu können findet diese Veranstaltung am 25. November 2021 als Online-Seminar statt.

An wen richtet sich das Seminar?
Als Anwalt/Anwältin oder Unternehmensjurist/-in, der/die vertragsgestaltend und/oder forensisch mit den Rechtsfragen grenzüberschreitender Kaufverträge befasst ist, profitieren Sie von diesem Seminar.

Worum geht es?
Unter Berücksichtigung der Bedeutung des UN-Kaufrechts für Wirtschaft (gilt für 90 % des deutschen Außenhandels) und Juristen/-innen (Einheitsrecht statt IPR) werden die Besonderheiten des UN-Kaufrechts dargestellt, Vergleiche zum nationalen BGB/HGB gezogen und Hinweise für die Arbeit in der Praxis gegeben.

Was sind die Schwerpunkte?
* Anwendungsbereich des UN-Kaufrechts
* Typische Strukturen und Abweichungen gegenüber dem BGB/HGB
* Verhältnis zu nationalem Recht und zu anderen Rechtsinstrumenten
* Absprachen zum Ausschluss und zur Modifikation des UN-Kaufrechts
* Vertragsabschluss, kaufmännisches Bestätigungsschreiben
* Einbeziehung und Kollision von AGB
* Primäre Leistungspflichten des/der Verkäufers/-in und des/der Käufers/-in, Leistungsort und Leistungszeit, Beförderungsverkauf, Zug-um-Zug-Leistung, Gefahrübergang, Befreiungen, Zurückbehaltungsrecht, Incoterms 2020
* Strukturen und Systematik des Leistungsrechts des UN-Kaufrechts im Vergleich zum BGB/HGB, wesentliche Vertragsverletzung, Schadenersatz, Pflichtverletzungen sowie Verjährung und Aufrechnung
* Formulierungsvorschläge und Anwendungshinweise für die Praxis

Wer referiert?
Prof. Dr. Burghard Piltz, Rechtsanwalt, Berlin

Bitte beachten Sie die Seminarzeiten: 9:00 Uhr bis 11:45 Uhr und 13:00 Uhr bis 15:45 Uhr.

Donnerstag, 25. November 2021 * 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr
(5 Vortragsstunden)

155,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
260,- EUR Mitglieder Anwaltverein
285,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Weitere Informationen zu technischen Voraussetzungen finden Sie auf www.anwaltakademie.de unter Online-Akademie/Hilfe Online-Seminare.

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.