DeutscheAnwaltAkademie

Verkehrsrecht § 15 FAO

Rechtsprechung des OLG Stuttgart in Verkehrssachen

 

14.11.2020 / Stuttgart

Nr. 52368-20 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

195,00 €* / 278,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, die im Verkehrsrecht tätig sind

Worum geht es?
Ausgehend von der Erfahrung bei der Entscheidung über Rechtsbeschwerden werden praktisch wichtige Themen des Bußgeldverfahrens bei Verkehrsordnungswidrigkeiten vor allem anhand der OLG-Rechtsprechung behandelt. Neben verfahrensrechtlichen Fragen stehen das standardisierte Messverfahren und das Regelfahrverbot im Mittelpunkt. Anhand aktueller, insbesondere berufungsgerichtlicher Rechtsprechung werden die Grundlagen der Haftung im Straßenverkehr einschließlich Fragen der Beweisführung erörtert. Neben ausgewählten Entscheidungen zu Verkehrsverstößen werden auch Gesichtspunkte des Schadenersatzes in den Blick genommen. Außerdem werden verfahrensrechtliche Besonderheiten des Berufungsrechts angesprochen.

Was sind die Schwerpunkte?
* Standardisierte Messverfahren und deren Überprüfung
* Möglichkeiten und Grenzen der Verteidigung bei drohenden Regelfahrverboten
* Zulassung der Rechtsbeschwerde
* Ermittlung von Haftungsquoten
* Vorliegen und Reichweite von Anscheinsbeweisen
* (Nicht-)Zurücktreten der Betriebsgefahr

Wer referiert?
Dr. Frank Fad, Richter am OLG, Stuttgart
Dr. Christian Wollmann, Richter am LG, 13. Zivilkammer, Präsidialrichter Allgemeines und Zivil, Stuttgart

Stuttgart
Samstag, 14. November 2020 * 9.00 Uhr bis 14.30 Uhr
(5 Vortragsstunden)

Holiday Inn Hotel * Fon 0711 / 988880
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 17. Oktober 2020 * EZ/ÜF 118,- EUR

195,- EUR Mitglieder AG Verkehrsrecht/RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
278,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

Seminar der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins in Kooperation mit der DeutschenAnwaltAkademie

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.