DeutscheAnwaltAkademie

Internationales Wirtschaftsrecht § 15 FAO

Praxis und Taktik im internationalen Wirtschaftsrecht -
Vertragsgestaltung, Verhandlung und streitige
Auseinandersetzung

 

15.05.2020 / Hamburg

Nr. 23802-20 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

375,00 €* / 415,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Rechtsanwälte/-innen, Fachanwälte/-innen für Internationales Wirtschaftsrecht, Rechtsabteilungen

Worum geht es?
Mit dem Wissen aus diesem Seminar können Sie bei Streitigkeiten und Vertragsverhandlungen im internationalen Wirtschaftsrecht Ihre Zielvorstellungen umsetzen und Fehler vermeiden. Sie erhalten nützliche Informationen zur Vertragsgestaltung und wichtige Hinweise für streitige Auseinandersetzungen. Sie erfahren zudem, wie Streitigkeiten vermieden werden können.

Was sind die Schwerpunkte?
* Typische Gestaltung von internationalen Wirtschaftsverträgen: Standardklauseln, Haftungsfragen, Gestaltungsoptionen
* Gerichtsstand und anwendbares Recht
* Fragen der Schiedsgerichtsbarkeit
* Definition vertraglicher Leistungspflichten
* Mediation und Verhandlungsführung
* Komplexe Vertragsprojekte: Aufteilung und Strukturierung

Wer referiert?
Prof. Dr. Martin Reufels, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Internationales Wirtschaftsrecht, Köln

Hamburg
Freitag, 15. Mai 2020 * 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
(7,5 Vortragsstunden)

nH Hotel Hamburg Horner Rennbahn * Fon 040 / 655970
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 17. April 2020 * EZ/ÜF 104,- EUR

375,- EUR Mitglieder Anwaltverein
415,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen * Arbeitsessen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.