DeutscheAnwaltAkademie

Verkehrsrecht § 15 FAO

Ab in den Urlaub

 

19.09.2020 / Oldenburg

Nr. 52360-20 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

195,00 €* / 278,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, insbesondere Fachanwältinnen und Fachanwälte für Verkehrsrecht und Versicherungsrecht

Worum geht es?
Urlaub, zumal im Ausland, ist nicht ungefährlich. Kommt es dort zu Unfällen oder Erkrankungen, sind etliche Aspekte zu bedenken. Das Seminar will hier Problemstellungen aufzeigen.

Was sind die Schwerpunkte?
* Mit dem Auto in die Ferne: Haftung, u. a. bei Überlassung eines defekten Fahrzeuges, bei Anspruchsausschluss, bei Anschnallen im Reisebus; Deckung bei Schwarzfahrt mit Firmen-PKW, bei Fahrverbot, Fahrerlaubnis; Unfall im Ausland - Versicherungsschutz, Haftung, Schadenersatz (Sachschaden, Schmerzensgeld und Urlaubsfreude)
* Verhinderung des Urlaubs: Unfall vor Reiseantritt, Unfall auf der Anreise (verspätetes Eintreffen am Flughafen, Stau und verpasster Flieger); Verletzung/Tod eines Dritten und Reisestorno
* Allgemeine Haftpflicht: Deckung, Reiseveranstalter
* Gesetzlicher Schutz: gesetzliche Krankenversicherung, gesetzliche Unfallversicherung (UVT), OEG
* Anderweitige private Versicherungen: Kaskoversicherung, private Krankenversicherung, Reiserücktritt, Reiserücktrittsversicherung, private Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, Lebensversicherung, Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

Wer referiert?
Jürgen Jahnke, Rechtsanwalt, Prokurist, Abteilung Kraftfahrt, LVM Versicherung, Münster

Oldenburg
Samstag, 19. September 2020 * 9.00 Uhr bis 14.30 Uhr
(5 Vortragsstunden)

City Club Hotel * Fon 0441 / 8080
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 22. August 2020 * EZ/ÜF 110,- EUR

195,- EUR Mitglieder AG Verkehrsrecht, RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung,
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen, Referendare/-innen
278,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

Seminar der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins in Kooperation mit der DeutschenAnwaltAkademie

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.