DeutscheAnwaltAkademie

Informationstechnologierecht § 15 FAO

Anforderungen an den Einsatz von Open Source Software
im Unternehmen aus juristischer, technischer und
organisatorischer Sicht

 

08.05.2020 / Stuttgart

Nr. 52807-20 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

325,00 €* / 375,00 €* / 415,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Rechtsanwälte/-innen, insbesondere Fachanwälte/-innen für IT-Recht und Unternehmensjuristen/-innen, die in ihrer Praxis zu Open Source Software (OSS) beraten oder diese im Unternehmen einsetzen und am juristischen und technischen Hintergrundwissen interessiert sind

Worum geht es?
Der Einsatz von OSS in Unternehmen bzw. in Kundenprodukten/-projekten bringt neben Vorteilen auch erhebliche Risiken mit sich. Dieses Seminar vermittelt Ihnen Ansätze und Praktiken, um den Einsatz von OSS in juristischer und technischer Hinsicht zu bewerten und erläutert, was beim Aufbau eines OSS-Compliance-Systems zu beachten ist.

Was sind die Schwerpunkte?
* Unterschiedliche Klassen OSS-lizenzierter Objekte
* Übersicht der wichtigsten OSS-Lizenzmodelle
* Copyleft-Effekt mit Haftungsszenarien
* Typische Einsatz-Szenarien für OSS in Produkten - technische und juristische Kompatibilität
* Lizenzkompatibilität beim Einsatz mehrerer OSS-Komponenten
* Vertragsrecht bei Einkauf und/oder Vertrieb OSS-basierter Produkte
* Maßnahmen zur Sicherung von OSS-Compliance: OSS-Policy, Analysetools (z. B. Palamida), Freigabeverfahren für OSS-Komponenten in Kundenprodukten/-projekten
* Praxisbeispiele und kurzer Rechtsvergleich (USA, Frankreich, UK)

Wer referiert?
Dr. Michael Hoche, Expert for Computer Science and Intellectual Property Rights, Friedrichshafen
Dr. Mathias Lejeune, Rechtsanwalt, München

Stuttgart
Freitag, 8. Mai 2020 * 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
(7,5 Vortragsstunden)

Holiday Inn Hotel * Fon 0711 / 988880
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 10. April 2020 * EZ/ÜF 89,- EUR

325,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
375,- EUR Mitglieder Anwaltverein
415,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen * Arbeitsessen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

In Kooperation mit der Zeitschrift "Computer und Recht"

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.